© APA/AFP/LISA O'CONNOR

Stars
05/10/2022

"Grey's Anatomy"-Star Williams zeigt sich nackt auf der Bühne

"Grey's Anatomy"-Fan-Liebling Jesse Wiliams und "Suits"-Star Patrick J. Adams zeigen keine Scheu am Broadway – und Klein Jesse geht viral.

von Lana Schneider

Die Serienstars Jesse Williams ("Grey's Anatomy") und Patrick J. Adams ("Suits") zeigen schon bald eine bisher unbekannte schauspielerische Seite: Sie werden im Stück "Take Me Out" mitwirken – und ziehen bei ihrem Broadway-Debüt vollkommen blank, wie sie im Interview mit "Entertainment Tonight" verkündeten.

Nackte Baseball-Spieler

Das Stück wurde 2002 uraufgeführt und erzählt vom professionellen Baseball-Spieler Darren Lemming (dargestellt von Williams), der sein Coming-out als homosexuell verkünden möchte.

Sein Team-Kollege Kippy (Adams) rät ihm allerdings davon ab, und so entwickelt sich ein Sport-Drama, das auch viele Jahre später höchstaktuell ist – schließlich hatte mit Josh Cavallo erst 2021 der erste professionelle Fußballspieler sein Coming-out. "Wir zeigen damit auf, dass wir, obwohl das Stück 20 Jahre alt ist, im Grunde genommen immer noch dieselben Umstände haben", so Adams.

Viele Dialoge des Tony-ausgezeichneten Stücks finden im Umkleideraum der Mannschaft statt, wodurch die Charaktere immer wieder nackt zu sehen sein werden. "Alles von mir wird ein Debüt feiern", scherzt Williams im Interview. "Das ist wahrscheinlich das klügste Stück, das Nacktszenen involviert", erklärte der Serienstar.

"Das ist mit einer Leichtigkeit ins Stück integriert. Als ich das erste Mal gehört habe, dass in 'Take Me Out' nackte Männer sind, habe ich mir Gedanken gemacht und gedacht, dass es vielleicht unnötig ist. Aber in diesem Stück, da ist es so toll in die Thematik eingearbeitet, um die es wirklich geht: Leute, die sich nackt zeigen und auf das Grundlegende konzentrieren", fügte Adams hinzu.

Klein Jesse geht viral

Williams hat sein Versprechen eingehalten: Vor kurzer Zeit ist das Theaterstück gestartet – und Willams hat nicht nur eine Tony-Nominierung eingeheimst, sondern ist auch wirklich in seiner vollsten Pracht (Spoiler: und was für eine!) auf der Bühne zu sehen.

Das Publikum ist begeistert, zückte natürlich sofort das Smartphone (inklusive Zoom) und filmte alles (!), was da so zu sehen war. Dieses Video ging viral, trendet auf Twitter und Google. Mittlerweile muss man zwar ein bisserl suchen, bis man das (illegal aufgenommene) Video findet, aber vielleicht habt ihr ja Glück!

Weil wir aber brav bleiben, posten wir das Video beziehungsweise Fotos davon an dieser Stelle nicht. Dafür versuchen wir euch, mit einigen lustigen Tweets über Williams Nackt-Debüt zu trösten: 

Kommentare