matrix-4-resurrections-reeves.jpg

© Warner Bros.

Stars
12/22/2021

"Matrix"-Gagen: So viel verdient Keanu Reeves für seine Neo-Rolle

Wir haben nachgeforscht, welche Bezahlung der Matrix-Star für die jeweiligen Filme erhalten hat.

von Franco Schedl

Ohne den Erlöser Neo würde in der Matrix-Welt überhaupt nichts gehen und da Keanu Reeves auch im vierten Teil des Franchises "Matrix Resurrections" wieder mit dabei ist, haben wir uns gefragt, wie viel der Star im Lauf der Zeit für seine Auftritte in dieser Kultfilm-Reihe verdient hat.

Fangen wir noch im vorigen Jahrtausend an: Für "Matrix" erhielt Reeves laut "ABC News" 1999 eine Gage von 10 Millionen Dollar und kam durch Zusatz-Deals zu einer Gesamt-Summe von 35 Millionen.

Seine Einkünfte für "Matrix Reloaded" und "Matrix Revolutions" sind nicht eindeutig bekannt, doch nach einer Meldung auf "Celebrity Net Worth" beliefen sich Reeves Verdienste für die beiden Filme insgesamt auf 120 Millionen Dollar, wobei auch schon seine finanziellen Anteile an DVD-Verkäufen miteingerechnet sind.

Für den vierten Teil hat sich die Gage im Vergleich zu früher nicht wesentlich geändert und soll sich laut "Variety" im Bereich zwischen 12 bis 14 Millionen bewegen. Allerdings gibt es wieder Zusatz-Regelungen, die Reeves bestimmt eine hübsche Summe bescheren, da "Matrix Resurrections" ohnehin ein sicherer Box-Office-Erfolg zu werden verspricht.

Wenn ihr wissen wollt, wie der neue Film ist, lest einfach unsere Kritik nach:

"Matrix Resurrections" ist ab 23. Dezember im Kino. Hier geht's zu den Spielzeiten!

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.