© tmdb

Stars
03/01/2022

"Law & Order: SVU"-Star Ned Eisenberg ist tot

Der Serien- und Filmstar, der hauptsächlich in Nebenrollen glänzte, ist im Alter von 65 Jahren seiner schweren Krankheit erlegen.

von Manuel Simbürger

Schauspieler Ned Eisenberg ist im Alter von nur 65 Jahren an seinem Krebsleiden verstorben, wie "TMZ" berichtet.

Bekannt ist Eisenberg vor allem aus der Krimi-Serie "Law & Order: Special Victims Unit", in der er den Anwalt Roger Kressler spielte, sowie aus der Amazon-Erfolgs-Comedy "The Marvelous Mrs. Maisel" und dem Krimi-Kracher "Person of Interest". Eisenberg war aber auch an der Seite von Kate Winselt in "Mare of Easttown" oder neben Clint Eastwood in "Million Dollar Baby" zu sehen. 

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Eisenberg kämpfte zwei Jahre gegen den Krebs

"TMZ" zitiert Eisenbergs Ehefrau Patricia folgendermaßen: "Wie Ned sagen würde, wurde er von zwei sehr seltenen Attentätern angegriffen: Cholangiokarzinom und Augenmelanom". Ein Cholangiokarzinom ist ein bösartiges Geschwulst der Gallengänge, das nur äußerst selten auftritt. Unter einem Augenmelanom versteht man einen Tumor im Auge. 

Die Krebs-Diagnose wurde vor zwei Jahren gestellt. Obwohl er während dieser Zeit zahlreiche Behandlungen durchleben musste und "mutig privat gegen den Krebs kämpfte", arbeitete Eisenberg als Schauspieler weiter, so Patricia Eisenberg.

Kommentare