Stolz und Vorurteil (2005)

Pride and Prejudice (2005)

GB, 2005

RomanzeLiteraturverfilmung

Vorhang auf für die Romanverfilmung eines Klassikers von Jane Austen: eine Liebesgeschichte, die Geschichte machte.

Min.127

Start10/21/2005

Mit "Stolz und Vorurteil" präsentiert Working Title ("Bridget Jones", "Tatsächlich Liebe") eine Liebesgeschichte, die Geschichte machte. England im 19. Jahrhundert. "Es ist eine allgemein anerkannte Wahrheit, dass ein Junggeselle im Besitz eines schönen Vermögens nichts Dringenderes braucht als eine Frau!" Das denken sich auch die fünf Bennet-Töchter Jane, Elizabeth (Keira Knightley), Mary, Kitty und Lydia. Sie müssen reich heiraten, denn eines ist klar: Für sie ist das Familienerbe unerreichbar. Da sie "nur" Töchter sind, fällt es an den Cousin. Jane, die älteste Schwester, verliebt sich auch prompt in den wohlhabenden Mr. Bingley. Während die stolze Elizabeth nichts als Verachtung für dessen ebenfalls reichen sowie besten Freund Mr. Darcy (Matthew MacFadyen, "Enigma") empfindet. Zu arrogant und voller Vorurteile tritt er dem Mittelstand gegenüber. Klarer Fall für Elizabeth: Heirat ausgeschlossen! Dann lieber den charmanten Mr. Wickham, einen erklärten Widersacher von Mr. Darcy. Doch ist der wirklich so aufrichtig, wie er vorgibt? Und vielleicht ist Mr. Darcy gar nicht so verachtenswert, wie es scheint. Die Liebe, das größte Spiel der Welt, in einer hinreißenden Inszenierung. Ein Film, den das Publikum lieben wird.

IMDb: 7.8

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.