© Amazon

Stream
02/10/2022

Christiane F.: Hier kannst du Filme, Serien und Dokus streamen

Wo kann man "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo", "Kino im Rausch" und viele weitere Verfilmungen über Christiane F. streamen?

von Lana Schneider

"Wir Kinder vom Bahnhof Zoo", die Biografie von Christiane Felscherinow und dem "Stern", schlug bei der Veröffentlichung Ende der Siebziger hohe Wellen: Erstmals wurde das Drogen-Problem ernsthaft thematisiert und bekam mit dem jungen Mädchen Christiane F. ein Gesicht.

Seit mehr als 40 Jahren zählt das Buch über heroinabhängige Teenager in Berlin zur Pflichtlektüre an vielen Schulen – und wurde seit den 80er-Jahren außerdem in mehreren Dokumentationen, Filmen und einer Serie aufgegriffen.

Wir verraten, wie man alle Verfilmungen über das Leben Felscherinows ansehen kann.

Christiane F. – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo (1981)

Wer in der Schule nicht das Buch gelesen hat, hat vermutlich zumindest die Verfilmung gesehen: Der Film mit Natja Brunckhorst als Christiane Felscherinow beschäftigt damals wie heute alle Generationen gleichermaßen.

Hier geht's direkt zum Film.

Christiane F. und die Drogenszene (1985)

Der knapp 12-minütige Beitrag der ARD-Dokumentationsreihe "Panorama" beleuchtet die Geschichte der Christiane F. bis zu den 80er-Jahren. Zu sehen in der ARD-Mediathek.

Hier geht's zur Doku.

Christiane F. und die Kinder vom Bahnhof Zoo (2013)

Die Dokumentation hat das Phänomen rund um den Erfolg des Buchs und des Films der Christiane F. im Fokus. Im Streaming-Angebot von Amazon Prime Video enthalten.

Hier geht's zur Doku.

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo (2021)

Die Amazon-Serie zeigt deutlich auf, dass die Probleme der Teenager der 70er-Jahre auch noch heute aktuell sind und zeigt die Biografie von Felscherinow mit einem modernen Touch. Hier geht's direkt zur Miniserie. 

Christiane F. – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo: Lost Generation (2021)

Diese Dokumentation behandelt nicht nur das Leben Felscherinows, sondern auch das Leben im damaligen Westberlin und wie es zu dem Drogenboom unter den Jugendlichen kam. In der Arte-Mediathek bis 14. August 2022 zu sehen und am 28.2. um 01:15 Uhr auf Arte im Fernsehprogramm.

Hier geht's zur Doku.

Kino im Rausch (2021)

Die Dokumentation beschäftigt sich mit der Frage, wie die Geschichte des drogensüchtigen Mädchens den damaligen Zeitgeist widerspiegelte und beeinflusste. Gezeigt werden außerdem noch nie veröffentlichte Eindrücke der Dreharbeiten des 1981 erschienenen Films und Interviews mit dem Cast. In Österreich ist die Dokumentation derzeit nicht zum Streamen verfügbar. In Deutschland ist die Produktion bis 10. März 2022 in der Arte-Mediathek zu finden.

Hinweis: Die Produkt-Links, die zu Amazon führen, sind Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht!

Kommentare