Studentin Helene Willfüer

 D 1955
Drama 100 min.
film.at poster

Wegen ihres wissenschaftlichen Eifers macht Professor Mattias (Hans Söhnker) die Studentin Helene Willfüer (Ruth Niehaus) zu seiner Assistentin. Durch diese Aufgabe findet Helene Eingang in die Familie des Professors, lernt dessen von der Ehe gelangweilte Frau Yvonne (Elma Karlowa) kennen, die ein Auge auf den jungen Arzt Dr. Stefan Rainer (Erik Schumann) geworfen hat. Rainer aber liebt Helene, die ihrerseits eine heimliche Liebe zu Mattias hegt.

Kurz nachdem Helene Stefans Heiratsantrag abgelehnt hat, obwohl sie ein Kind von ihm erwartet, wird Stefan in seiner Wohnung tot aufgefunden. Der gegen Helene gerichtete Verdacht, dem Kriegsverletzten eine Schmerzmittel-Überdosis gespritzt zu haben, findet keine gerichtliche Klärung. Nachdem sich Stefans Todesursache geklärt und Yvonne ihren Mann verlassen hat, finden Mattias und die inzwischen promovierte Helene zusammen.

Details

Ruth Niehaus, Hans Söhnker, Elma Karlowa, Erik Schumann, Ina Peters, Harald Juhnke, u.a.
Rudolf Jugert

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken