Elma Karlowa

Kriegsfilm mit deutschen Soldaten und einer tapferen Krankenschwester als Helden: 1944 ist das berühmte italienische Kloster Monte Cassino von der 1. Deutschen Fallschirmjägerdivision besetzt. Der Angriff der Alliierten Streitkräfte, bei dem das Kloster im Bombenhagel vollständig zerstört werden wird, steht unmittelbar bevor. Doch ehe die große Schlacht beginnt, gelingt es deutschen Soldaten, die wertvollen Kunstschätze aus dem Kloster in Sicherheit nach Rom zu bringen.

Freddy und das Lied der Südsee ist ein deutscher Schlagerfilm aus dem Jahr 1962 mit Freddy Quinn in der Hauptrolle. Der Matrose Freddy reist mit seinen Freunden Hein und Hannes in der Südsee auf einem Frachter, als er erfährt, dass er auf einer kleinen Insel in der Nähe von Tahiti ein Strandhaus geerbt hat, das seinem seit Jahren verschollenen Onkel gehörte. Das Haus scheint allerdings einige Geheimnisse zu bergen. Selbst der neue Nachbar Siebzehnstern entpuppt sich als obskurer Zeitgenosse. Doch mit Hilfe einer mysteriösen "Zauberflasche" scheinen alle Wünsche von einem sorgenfreien Südseeleben erfüllt zu werden.

Die Musiker Gisa, Walter, Paul und Tom, bilden als die „Die heißen Vier“ eine Partyband. Sie wollen mit einem alten Auto nach Italien fahren, um dort mit ihren Auftritten anständig verdienen zu können. Als der Wagen wieder einmal eine Panne hat, treffen sie auf Roberto Trenti, der den Schaden repariert. Bevor der sich wieder auf sein Fahrrad schwingt, gibt er den Vieren noch den Hinweis, dass am nächsten Sonntag in Venticasi seine verflossene Freundin den Bürgermeister heiratet, und bei dieser Gelegenheit böte sich möglicherweise die Gelegenheit, als Band aufzutreten und dabei etwas zu verdienen.

Nach einem handfesten Ehekrach beschließen Manuela und Lizzie mit ihrer Freundin Sabine, einer Kinderärztin, spontan nach Italien zu fahren. Ohne ihre Männer! Während sich die unfreiwilligen Strohwitwer verzweifelt im Haushalt versuchen, genießt das Damentrio die Sonne - und den Charme südländischer Verehrer.

Im Institut für Kybernetik und Zukunftsforschung haben Wissenschaftler eine künstliche Welt erschaffen, die die reale imitiert. Nach dem überraschenden Ableben des Institutsleiters scheint seinen Nachfolger Fred Stiller das gleiche Schicksal zu ereilen. Denn auch Stiller muss feststellen, dass die Realität, in der er lebt, womöglich nur eine Simulation ist.

Elma Karlowa | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat