Die Killer-Autos von Paris

 Australien 1974

The Cars That Ate Paris

Komödie, Horror 91 min.
5.60
Die Killer-Autos von Paris

Die Bewohner eine australischen Kleinstadt leben davon, Autounfälle zu verursachen und die dabei anfallenden Schrott-Teile zu verkaufen.

Serienautounfälle rund um die australischen Kleinstadt Paris sind kein Zufall, denn die Bevölkerung verwertet deren Blechsouvenirs ebenso wie die Körper der Überlebenden, bei denen fachmännisch vorgenommene Lobotomie ihre Eignung für medizinische Experimente verbessert ...

Die Idee zu Peter Weirs Debütfilm entstand, als er eine Titelgeschichte über einen Mord las und in einer wesentlich kleineren Spalte fand, dass außerdem 23 Menschen im Straßenverkehr starben, ohne dass davon weiter Notiz genommen wurde. Schlussfolgerung: «If you were going to kill somebody, you'd do it with a motor car accident - it's accepted as an act of God.» (gk)

Details

Terry Camilleri, John Meillon, Kevin Miles u.a.
Peter Weir
Peter Weir, Keith Gow u.a.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken