Und keiner weint mir nach

 D 1996
Drama, Romanze, Biografie 102 min.
5.20
film.at poster

München zwischen 1924 und 1934: Ein Mietshaus in der Vorstadt, sechs junge Menschen und ihr Leben - von der ersten Kommunion, über die erste große Liebe, den ersten Sex und der ersten Arbeit bis zum ersten Kriegstag und dem ersten Grab, an dem sie stehen...

Im Vordergrund steht die bittersüße Liebesgeschichte zweier Heranwachsender, dem unauffälligen Leo Knie (Peter Ketnath) und der bildhübschen Marili Kosemund (Nina Hoss), die in den Wirren der Krisenzeit nach dem Ersten Weltkrieg versuchen, ihrem armseligen Leben so viel wie möglich abzutrotzen.

Details

Peter Ketnath, Nina Hoss, Steffen Schroeder, Patrick Hinz, Andreas Nickl, u.a.
Joseph Vilsmaier
Willy Purucker, nach Sigi Sommer

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken