Geh und lebe

Va, vis et deviens

F, Israel, Belgien, I, 2005

FilmDrama

Ein kleiner äthiopischer Junge wird von seiner Mutter überredet, sich als Jude auszugeben, um so im Zuge der ''Operation Moses'' nach Israel zu fliehen.

Min.140

Start12/02/2005

Äthiopien Mitte der 80er Jahre. Eine große Hungersnot plagt das Land. Ein kleiner äthiopischer Junge wird von seiner Mutter überredet, sich als Jude auszugeben, um so im Zuge der ''Operation Moses'' dem Hungertod zu entkommen. In Wahrheit gehörte kein einziger seiner Vorfahren jemals zum jüdischen Volk. Der Junge aber gelangt ins Heilige Land.

Dort gilt er als Waise und wird von einer jüdischen Familie adoptiert. Er wächst in Tel Aviv auf, stets in Sorge, dass die Wahrheit ans Licht kommen und er als Lügner überführt werden könnte.

IMDb: 7.9

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für Geh und lebe finden.

  • Schauspieler:Yael Abecassis, Roschdy Zem, Moshe Agazai

  • Regie:Radu Mihaileanu

  • Kamera:Rémy Chevrin, Amit Berlowitz

  • Autor:Alain-Michel Blanc

  • Musik:Bruno Tarrière, Armand Amar, Henri Morelle, Mathieu Cox, Eric DeVos, Philippe Charbonnel, Quentin Collette, Misha Spektor

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.