Viktor und Viktoria

 D 1933
Komödie, Musikfilm / Musical 102 min.
6.90
Viktor und Viktoria

Viktor Hempel (Hermann Thimig) hätte gerne in tragischen Heroenrollen brilliert, muss sich aber als Damen-Imitator an einer Vorstadtbühne durchschlagen.

Als sich Viktor Hempel krankheitshalber durch die stellungslose Sängerin Susanne (R. Müller) vertreten lässt, bringt diese seine Travestie-Nummer über die Rampe, ohne dass das Publikum den Schwindel durchschaut. Ihr Erfolg steigert sich noch, als sie sich als Frau zu erkennen gibt. Von einem Impressario (Aribert Wäscher) entdeckt, gehen »Viktor & Viktoria« auf Europa-Tournee. Die glanzvolle Karriere des Star-Duos ist jedoch zu Ende, als Susanne ihrer Weiblichkeit wieder zur Vorherrschaft verhilft: Sie verliebt sich in London in Lord Robert (A. Wohlbrück)

Details

Renate Müller, Hermann Thimig, Adolf Wohlbrück, Fritz Odemar, Rudolf Platte u.a.
Reinhold Schünzel
Franz Doelle
Konstantin Irmen-Tschet
Reinhold Schünzel

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken