Wen die Liebe trifft ...

 2005 2005
Romanze 
3.70
film.at poster

"Wen die Liebe trifft..." ist eine mit viel Charme in Szene gesetzte romantische Komödie mit Franziska Petri und Erol Sander als Traumpaar.

Franka (Franziska Petri) ist eine verantwortungsbewusste junge Frau, die zusammen mit ihrem Vater Henry (Hanns Zischler) die Porzellanmanufaktur Rhomberg leitet. Das finanziell angeschlagene Familienunternehmen fordert Frankas ganzen Einsatz, und so hat sie nur wenig Zeit für die Freuden des Lebens. Ganz im Gegensatz zu ihrer Schwester Joe, die das Leben und die Männer in vollen Zügen genießt. Während Joe sich gerne und oft verliebt, spielen Männer in Frankas Leben keine Rolle: "Liebe ist ein psychologischer Zustand, der gewisse Stimmungen und Wahrnehmungen umfasst" - so lautet Frankas kühler Wahlspruch - bis zur Hochzeit ihrer "besten Feindin" Nathalie (Diana Amft), auf der das Leben der beiden Schwestern gehörig auf den Kopf gestellt wird. Joe lernt dort den attraktiven Barkeeper Marco (Simon Verhoeven) kennen. Zwischen den beiden funkt es auf den ersten Blick. Und Franka passiert etwas, womit sie nicht im Traum gerechnet hätte: Sie verliebt sich Hals über Kopf in den charmanten Luca (Erol Sander). Doch leider entpuppt sich Luca als Nathalies Bräutigam...

Details

Franziska Petri, Erol Sander, Bettina Zimmermann, Fritz Karl, u.a.
Dagmar Damek
Enjott Schneider, Jörg Sieber
Johannes Geyer
Nicole Walter-Lingen

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken