Wenn die Flut kommt

 Frankreich / Belgien 2004

Quand la mer monte...

Drama, Romanze, Komödie, Roadmovie 90 min.
6.70
film.at poster

Der französischen Regisseurin Yolande Moreau, die in ihrem autobiografischen Spielfilm auch selbst die Hauptrolle spielt, gelingt mit "Wenn die Flut kommt" ein sensibles Roadmovie à la française.

Irène (Yolande Moreau) ist Alleinunterhalterin und mit ihrem Stück "Sale Affaire" ("Schmutzige Angelegenheit") in Nordfrankreich auf Tournee. Jeden Abend holt sie sich ein "Küken", einen Mann aus dem Publikum, auf die Bühne. Bei einer Autopanne trifft sie eines Tages auf Dries (Wim Willaert), einen arbeitslosen Lebenskünstler. Zarte Bande knüpfen sich - der Beginn einer Liebesgeschichte jenseits bürgerlicher Konventionen. Eine Liebesgeschichte, die plötzlich auch seltsame Ähnlichkeiten mit Irènes Bühnenstück hat...

Details

Yolande Moreau, Wim Willaert, Olivier Gourmet , Jackie Berroyer, Philippe Duquesne, u.a.
Yolande Moreau, Gilles Porte
Yolande Moreau, Gilles Porte

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken