Wer mich liebt, nimmt den Zug

 F 1998

Ceux qui m'aiment predront le train

Drama, Romanze 130 min.
6.60
Wer mich liebt, nimmt den Zug

Jean-Baptiste Emmerich, der Maler, sagte gegen Ende seines Lebens, als er Paris verließ, "Wer mich liebt, nimmt den Zug". Wenig später starb er.

So nehmen sie also
alle an einem Frühlingsmorgen den Zug nach Limoges. Die wahren Freunde und die
falschen; die Erben, die legitimen und die illegitimen; die Blutsverwandten und die
Seelenverwandten. Manche Familien treffen sich eben nur auf Beerdigungen.

Details

Pascal Greggory, Jean-Louis Trintignant, Valeria Bruni-Tedeschi
Patrice Chéreau
Eric Gautier
Danièle Thompson, Patrice Chéreau

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken