Ziegfeld Follies

 USA 1944
Komödie, Musikfilm / Musical, Tanzfilm 109 min.
6.60
film.at poster

Die MGM-Superproduktion der Ära: eine Parade all jener Stars des Studios, die ein Mindestmaß an musikalischem Talent vorweisen konnten.

Am Tag, nachdem er Meet Me in St. Louis fertig gestellt hat, übernimmt Minnelli die Regie dieses Problemkinds vom unzufriedenen George Sidney, zeitgleich drehen weitere Regisseure einzelne Einlagen. Von den Vaudeville-Sketches, die zwischen den Musiknummern liegen, ist jener mit Lucille Ball (die unter Einsatz der Peitsche Tigermädchen zähmt) der aberwitzigste.

Mehr als die Hälfte des Films aber dient der üppigen Demonstration von Minnellis delirierend musikalischer Mise-en-scène-Meisterschaft, darunter die rauchverhangene London-Chinoiserie-Fantasie "Limehouse Blues" rund um Fred Astaire sowie dessen gemeinsamer Auftritt mit dem ewigen Konkurrenten Gene Kelly, ein heiteres Softshoe-Duett. (C.H./Filmmuseum)

Details

Fred Astaire, Cyd Charisse, Judy Garland, Gene Kelly u.a.
Vincente Minnelli, Norman Taurog, Roy Del Ruth, George Sidney u.a.
D. Furber, G.&I. Gershwin, A. Freed

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken