A Personal Journey with Martin Scorsese Through American Movies

 USA 1995
Dokumentation 225 min.
8.60
film.at poster

Unter Scorseses Leitung: eine Reise durchs US-Kino, die den Mund wässrig macht.

Schon als asthmatisches Kind, kränklicher Jugendlicher, hat Scorsese Stunden vor dem TV-Schirm verbracht und wolllüstig konsumierte Filme in eine persönliche Geschichte des Kinos überführt. Jahre später würzt, wägt, reflektiert er seine eigenen Arbeiten mit Verweisen aufs Gesehene: Welles, Fuller, Lang, Hitchcock, Cassavetes ...

A Personal Journey stellt sich als flamboyanter Filmunterricht dar: Historie gemäß eigener Erfahrung, facettenreich, hemmungslos individuell. In allen Details fragt ­­Martin Scorsese nach seinen Vorläufern, den Regie-Cineasten im US-Film, ausgespannt zwischen System und Passion. "Solange ich mich entsinne, wollte ich wissen: wie kann man in Hollywood Professional und zugleich ernsthafter Künstler sein? Wie überlebt man den unerbittlichen Konflikt zwischen kommerziellen Zwängen und individuellem Ausdruck?" (H.T.) (filmmuseum)

Details

Kathryn Bigelow, Francis Ford Coppola, Brian De Palma, André De Toth, Clint Eastwood, Samuel Fuller, Billy Wilder u. v.
Martin Scorsese, Michael Henry Wilson
Martin Scorsese, Michael Henry Wilson

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken