Alle meine Väter

 F 1998

Une chance sur deux

Komödie, Krimi, Abenteuer, Action 110 min.
5.80
film.at poster

Alice (Vanessa Paradis) ist bezaubernde 20 Jahre alt, ziemlich clever und liebt schnelle teure Wagen. Als sie nach einer rasanten Spritztour in einer gestohlenen Luxuskarosse von der Polizei gefasst wird, wandert sie ins Gefängnis. Nach ihrer Entlassung findet sie eine Tonbandaufnahme ihrer kürzlich verstorbenen Mutter vor, welche sie zu ihrem Vater führen soll, den sie bislang nie kennen gelernt hat.

Doch anstatt eines Mannes stößt Alice auf zwei potenzielle Erzeuger. Wie sich herausstellt, konnte sich ihre Frau Mama damals einfach nicht zwischen den beiden entscheiden. Trotz der anfänglichen Verwirrung ist Alice schon bald heilfroh, dass ihr zwei Papas aus der Klemme helfen können.

Denn dummerweise hat sie ein Auto der russischen Mafia gestohlen, welches eine Unmenge an Drogengeld versteckt hält. Und bei solchen Dingen haben die Gangster alles andere als Verständnis.

Details

Jean-Paul Belmondo, Alain Delon, Vanessa Paradis, Eric Defosse, Alexandre Lakovlev, u.a.
Patrice Leconte
Patrick Dewolf, Serge Frydman, Patrice Leconte

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken