Femme Fatale

F, USA, 2002

ThrillerErotikKrimi

20 Jahre nach "Dressed to Kill" ein weiterer Erotikthriller von Brian De Palma - mit Themen wie Verführung, Täuschung und Voyeurismus.

Min.114

Start03/28/2003

Ein Gaunertrio um die schöne Laure (Rebecca Romijn) will während einer Galavorstellung bei den Filmfestspielen in Cannes die Diamanten einer Schauspielerin stehlen. Der Plan misslingt, Laure kann mit dem Schmuck flüchten, Ihre Partner werden verhaftet.

Sieben Jahre später: Laure ist mittlerweile die Frau des US-Botschafters und lebt unter dem Namen Lily ein neues Leben. Als ein Foto des Paparazzo Nicolas (Antonio Banderas) von ihr auf der Titelseite einer Illustrierten erscheint, ist ihre neue Identität gefährdet. Ihre ehemaligen "Kollegen" erkennen sie und beginnen die Jagd. Als verführerische Femme Fatale wird sie Mittelpunkt eines spannenden Katz und Maus Spiels.

IMDb: 6.3

  • Schauspieler:Rebecca Romijn-Stamos, Antonio Banderas, Peter Coyote

  • Regie:Brian De Palma

  • Kamera:Thierry Arbogast

  • Autor:Brian De Palma

  • Musik:Ryuichi Sakamoto

  • Webseite:http://femmefatalemovie.warnerbros.com/

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.