Peter Coyote

Der sechsfachen Oscar®-Gewinner Arthur Cohn produzierte die Geschichte eines späten Glücks.

20 Jahre nach "Dressed to Kill" ein weiterer Erotikthriller von Brian De Palma - mit Themen wie Verführung, Täuschung und Voyeurismus.

Während einer Schiffsreise erzählt ein alternder Schriftsteller einem jungen Ehemann von seinen ehemaligen sexuellen Exzessen.

Eine Mittelmeer-Kreuzfahrt möchte das junge britische Paar Nigel und Fiona dazu nutzen, die emotionslos dahinvegetierende Ehe zu retten. An Bord lernen die beiden den an den Rollstuhl gefesselten Schriftsteller Oscar und dessen attraktive Frau kennen. Nigel verliebt sich prompt in die mysteriöse Schöne, ohne zu ahnen, das Oscar längst ein teuflisches Spiel eingefädelt hat. Doch bevor der steife Brite den Plan durchschauen kann, kommt es zur blutigen Katastrophe.

US-Air-Force-Offizier Thomas Egan war einst ein Pilot mit großen Ambitionen. Heute jedoch verbringt er seinen beruflichen Alltag vor einem Computerbildschirm und entfacht per bequemen Knopfdruck Tod und Verderben tausende von Kilometern entfernt. Das ist die Realität des modernen Krieges gegen den Terror, denn Thomas steuert Kampfdrohnen im Nahen Osten. Ein Job, der ihn nicht glücklich macht, schließlich will er lieber selbst in der Luft sein und einen Jet fliegen. Seine Frustration mündet immer öfter im Alkoholrausch und seine Frau Molly und seine Kinder sind in der ganzen Situation die wahren Leidtragenden. Als Thomas dann eines Tages im Auftrag des CIA ein fragwürdiges Ziel ausschalten soll, gerät er in einen schweren moralischen Konflikt, der ihn an seiner Mission zweifeln lässt.

Ein großangelegter Juwelendiebstahl während der Filmfestspiele von Cannes läuft nicht so ab wie geplant - doch Laure, ein Mitglied der Verbrecherbande, kann mit der wertvollen Beute entkommen. Ihr Versuch, ihre Gangster-Kollegen zu betrügen und allein vom Raub zu profitieren, scheint aber fehlzuschlagen: einer von ihnen, Racine, spürt sie in ihrem Hotel auf und wirft sie nach einer heftigen Auseinandersetzung einfach über das Treppenhaus-Geländer. Zwar war man in einem der oberen Stockwerke zugange, doch Laure stirbt nicht - stattdessen erwacht sie in einer fremden Wohnung, wo ein altes Ehepaar sich um sie kümmert. Offensichtlich verwechselt es sie mit seiner Tochter - und deren Rolle nimmt Laure bald ein, nachdem sie den Selbstmord der Tochter beobachten mußte. Sie steigt in ein Flugzeug nach Amerika, lernt einen aufstrebenden Politiker kennen - und ist ihrer Vergangenheit, der Kriminalität und Verfolgung, endlich entflohen. So scheint es zumindest...

Nur mit Dir

— A Walk to remember

Eine Romanze zwischen der konservativen Jamie und Landon, Mitglied der angesagtesten Clique der Schule verändert das Leben der Teenager.

Die angespannte Beziehung des siebten FBI-Direktors James Comey zum amtierenden US-Präsidenten Donald Trump und die Umstände seiner plötzlichen Entlassung stehen im Fokus des Politdramas. Hintergrund ist die offizielle FBI-Untersuchung über eine mögliche Verbindung zwischen der Trump-Wahlkampagne und Russland.

Über einen Zeitraum von sechs Jahren gedreht und mit rund 80 Zeitzeugen aufwartend schicken sich die Regisseure Ken Burns und Lynn Novick mit "Vietnam" an, einen möglichst umfassenden Blick auf den Krieg zu werfen, der dereinst die USA und den Rest der Welt spaltete und nicht gerade zur Entspannung in politisch ohnehin brisanten Zeiten beitrug. Was führte zur dem Konflikt, warum stiegen die USA ein und was sind die Folgen, die bis heute auf beiden Seiten sichtbar sind?

Zwischen 1920 und 1933 herrscht in den gesamten USA ein Verbot der Herstellung, des Transports und des Verkaufs von Alkohol und alkoholhaltigen Getränken für den menschlichen Konsum. Im Verlauf dieser 13 Jahre wenden sich Millionen von Amerikanern gegen die moralisierende Gesinnung, die hinter diesem Verbot steht, und versuchen, es auf vielfältige Weise zu umgehen. Dieser Teil der Dokumentationsreihe erzählt, wie der 18. Zusatzartikel zur Verfassung der Vereinigten Staaten, der seinerzeit das absolute Alkoholverbot regelte, zustande gekommen ist.

Millionen Tiere, Tausende von Kilometern, Hunderte von Geschichten - diese packende Serie veranschaulicht die großen Tierwanderungen, die jedes Jahr auf der Erde stattfinden. Folgen Sie den Zebraherden durch die afrikanische Steppe, Millionen roter Krebse auf ihrer Wanderung über die Weihnachtsinseln, gigantischen Walrossherden auf ihrem Weg aus der Arktis bis nach Russland und schillernden Schmetterlingsschwärmen auf ihrem Flug über Nordamerika. Was veranlasst die Tiere, loszuziehen? Welche unsichtbare Macht führt sie ans Ziel? Diese Dokumentation gibt erstaunliche Antworten und zeigt auf, wie groß der Einfluss des Menschen auf die Tierwanderungen ist. Neben natürlichen Ursachen wie genetischen Bedingungen, Nahrungssuche, Paarung und Jahreszeitenwechsel spielen zunehmend auch der Klimawandel und die Zerstörung der Umwelt eine Rolle. Diesen einschneidenden Veränderungen versuchen die Arten immer einen Schritt voraus zu sein. Ob im Wasser, in der Luft oder auf dem Land - jede Art hat im Lauf der Evolution einzigartige Fähigkeiten erlangt, um am geeignetsten Ort ihren Bestand zu sichern.

Peter Coyote | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat