Canaris

 BRD 1954
Drama, Biografie, Kriegsfilm / Antikriegsfilm 110 min.
6.70
Canaris

Der deutsche Abwehrchef Canaris ist ein entschiedener Regimegegner, der als kluger Stratege aber nicht offen gegen die Nazis aufbegehrt.

Canaris (O.E. Hasse) benutzt seine mächtige Position, um vor den Folgen des Krieges, den er früher als die meisten vorausahnt, zu warnen und um verfolgten Juden mit gefälschten Pässen die Flucht ins Ausland zu ermöglichen. Sein bösartig-intelligenter Gegenspieler Heydrich, SS-Offizier und Chef des Reichssicherheitshauptamtes, kommt dem unbequemen Abwehrchef allmählich auf die Schliche, wird jedoch, bevor er Canaris entmachten kann, in Prag erschossen. Canaris setzt nun alles daran, die fanatischen deutschen Offiziere vor der drohenden Niederlage an der Ostfront zu warnen.

Als niemand auf ihn hört, schließt er sich den Offizieren an, die das Hitler-Attentat vom 20. Juli vorbereiten.

Details

O.E. Hasse, Adrian Hoven, Barbara Rütting, Martin Held, Wolfgang Preiss, u.a.
Alfred Weidenmann
Siegfried Franz
Franz Weihmayr
Erich Ebermayer, Herbert Reinecker

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken