Cry-Baby

 USA 1990
Romanze, Komödie, Independent, Musikfilm / Musical 85 min.
6.50
Cry-Baby

Mädchen aus reichem Haus verliebt sich in den Anführer einer Rockerbande. John Waters-Kult mit Johnny Depp

Baltimore 1954. Die brave Allison (Amy Locane) ist hin- und hergerissen zwischen ihrem Elternhaus und den schlimmen Burschen in schwarzen Lederjacken, vor allem deren Elvis-mäßigem Anführer Cry-Baby (Johnny Depp), der sie nur allzu gern auf seinem Motorrad mitnähme.

Mit Gusto und Liebe zum Detail zelebriert John Waters ("Hairspray") seine musikalische Reinszenierung der Fifties, bunt, grell, mit feinen Sets und einem überzeugenden Hauptdarsteller. Und am Rande "dieses durchdachten Unfugs", wie die katholische Filmkritik so schän schrieb, tummeln sich kleinere und größere Kultfiguren wie Patty Hearst und Andy Warhols Joe Dallesandro.

Details

Johnny Depp, Amy Locane, Susan Tyrrell, Polly Bergen, Iggy Pop, Ricki Lake,Traci Lords, Troy Donahue, Joe Dallesandro, Willem Dafoe
John Waters
Patrick Williams
David Insley

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Cry Baby
    Sehr geehrte Damen und Herren, ich suche diese Videocassette,in deutscher Verfassung,wenn sie mir weiterhelfen könnten wäre ich ihnen sehr dankbar!!!!!!!!!!!
    Mit freundlichen Grüssen
    Nicole Blum

  • Depp
    Wie sagte schon Frank Hofmann, als es den Film erstmals spielte und es noch Trailer im ORF gab: Der Depp ist los. Sagt alles