Der Bruch

 BRD/DDR 1989
Komödie, Krimi 115 min.
6.60
film.at poster

Frank Beyers Gaunerkomödie präsentiert Superheld Götz George als witzig-ironischen Frauenhelden auf der anderen Seite des Gesetzes.

Berlin. Nachkriegszeit. Schwarzmarkt. Aufstiegsträume. Männer und Frauen und ihre Suche nach Reichtum und Glück. Das Leben ist schwer, aber die Lage alles andere als ernst.
Götz George ist Graf. Zusammen mit Lubowitz (Otto Sander) gründet er eine Immobilienfirma in zunächst unauffälliger Nahe zum Tresor der Reichsbahn, sammelt um sich eine kleine Gang, um eines schönen Donnerstags die gesammelten Lohngelder aller Berliner Verkehrsarbeiter an sich zu bringen.

Details

Götz George, Otto Sander, Rolf Hoppe, Ulrike Krumbiegel, Hermann Beyer,
Frank Beyer

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken