Disneys Große Pause

 USA 2001

Recess: School's out

Kinderfilm, Animation 21.06.2001 
film.at poster

T.J. und seine Freunde retten die Sommerferien! Ein ehemaliger Schuldirektor versucht nämlich, mittels Laserstrahl den Sommer zu verhindern.

Endlich sind die großen Ferien da! Doch die erste Enttäuschung naht bereits. Alle Freunde fahren ins Ferienlager, und T.J. bleibt allein in der Stadt zurück. Als er einsam und traurig an der verlassenen Schule vorbeifährt, macht er eine seltsame Entdeckung. Irgendwer benützt die Abwesenheit von Schülern und Lehrern, um in der Schule eigenartige Experimente durchzuführen. T.J. trommelt seine Freunde aus den Ferienlagern zusammen und gemeinsam macht sie sich daran, dem Spuk auf den Grund zu gehen.

Sie entdecken Böses: Dr. Benedict, einst ein ehrgeiziger Schuldirektor, dessen Karriere an seinen unmenschlichen Plänen zur Hebung des Notendurchschnitts gescheitert ist, möchte die der Erde eine neue Eiszeit bescheren würde. Denn wenn es keinen Sommer mehr gibt, dann kann es auch keine Sommerferien geben. Und wenn es keine Sommerferien gibt, haben die Schüler mehr Zeit zum Lernen, was sich wiederum auf ihre Schulnoten positiv auswirken würde.

T.J. und seine Freunde sind damit gar nicht einverstanden, und so beschließen sie, Dr. Benedict an der Ausführung seines Planes zu hindern. Was anfangs gar nicht einfach ist, denn weder die Polizei noch ihre Eltern wollen den kleinen Detektiven Glauben schenken. Zum Glück naht Hilfe von unerwarteter Seite...

Paul Germain und Joe Ansolabehere, die Erfinder der "Rugrats", bringen die Helden der TV-Serie "Große Pause" erstmals auf die Kinoleinwand.

jugendfrei, empfohlen ab 6 Jahren

Details

Chuck Sheetz
Denis M. Hannigan
Jonathan Greenberg
Buena Vista

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken