Es geschah am hellichten Tag

 D/CH/E 1958
Drama, Krimi 95 min.
7.90
Es geschah am hellichten Tag

Heinz Rühmann ist in Graubünden hinter einem Mädchenmörder her. Das Drehbuch von Friedrich Dürrenmatt wurde später zu seinem Roman "Das Versprechen".

Im schweizer Kanton Graubünden ist ein kleines Mädchen ermordet worden. Die Polizei verdächtigt den Hausierer Jacquier (Michel Simon) der Tat und erzwingt ein Geständnis. Nur Kommissar Matthäi (Heinz Rühmann) ist von der Unschuld des alten Mannes überzeugt. Er beginnt auf eigene Faust Nachforschungen anzustellen und will dem unbekannten Mörder eine Falle stellen.

Details

Heinz Rühmann, Michel Simon, Ewald Balser, Gert Fröbe, Siegfried Lowitz, Berta Drews, u.a.
Ladislao Vajda
Ladislao Vajda, Friedrich Dürrenmatt, Hans Jacoby

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken