Helden

 BRD 1958
Romanze, Literaturverfilmung, Kriegsfilm / Antikriegsfilm 100 min.
7.10
film.at poster

Der Schweizer Hauptmann Bluntschli kämpft 1865 als Söldner im Krieg zwischen Serbien und Bulgarien. Als falscher "Kriegsheld" kann er das Herz der attraktiven Rain Petkoff erobern.

Der Schweizer Hauptmann Bluntschli (O. W. Fischer) kämpft 1865 als Söldner im Krieg zwischen Serbien und Bulgarien. Als er vor einer Bulgarischen Einheit flüchtet, landet er als "Kriegsheld" bei der attraktiven Raina Petkoff (Lieselotte Pulver).

Einer der größten Lustspielerfolge der 50er Jahre, nach dem Bühnenstück "Ein tollkühner Spaß" von George Bernard Shaw.

Details

O. W. Fischer, Lieselotte Pulver, Ellen Schwiers, Jan Hendricks, Ljuba Welitsch, Kurt Kasznar, Manfred Inger, Horst Tappert, Hans Clarin
Franz Peter Wirth
Franz Grothe,
Klaus von Rautenfeld
Eberhard Keindorff, Johanna Sibelius nach George Bernhard Shaw

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Helden - Arms and the Man
    Dieser Film ist wirklich sehenswert, vorausgesetzt man kann mit alten Filmen überhaupt was anfangen.
    Die Geschichte ist witzig, die Umsetzung ist gut und es gibt, gegenüber dem Theaterstück etwas mehr Bewegung. Trotzdem bleibt es dem zugrunde
    liegendem Theaterstück "Arms and the Man" von G.B. Shaw, sehr treu.
    Viel Vergnügen!