Mutter Küsters Fahrt zum Himmel

BRD, 1975

Die Geschichte einer Frau, deren Mann seinen Chef und sich selbst umbringt.

Die Geschichte eines Mannes, der wegen Rationalisierung seinen Job verliert. Oder:
Die Geschichte einer Frau, deren Mann seinen Chef und sich selbst umbringt!

Fassbinder fertigte ein rigoros durchkonstruiertes Lehrstück über den Egoismus der Menschen, ihre Unfähigkeit zu solidarischem Handeln und die Verführbarkeit der Arglosen.

  • Schauspieler:Brigitte Mira, Ingrid Caven, Margit Carstensen, Karlheinz Böhm, Irm Hermann, Gottfried John, Peter Kern, Kurt Raab

  • Regie:Rainer Werner Fassbinder, Kurt Raab, Heinrich Zille

  • Kamera:Michael Ballhaus

  • Autor:Rainer Werner Fassbinder

  • Musik:Peer Raben

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.