Kann Aquaman das Ruder für DC herumreißen?

© Warner Bros.

News
07/20/2021

"Aquaman 2": Was wir bisher über Cast und Story wissen

Rein äußerlich wird sich Jason Momoa etwas verändern und wir dürfen uns auf viele vertraute Gesichter freuen.

von Franco Schedl

Jason Momoa ist soeben in England eingetroffen, weil der Dreh-Beginn für "Aquaman 2" unter James Wans Regie unmittelbar bevorsteht. Mit an Bord sind auch die meisten Cast- und Crew-Mitglieder des ersten Teils.

Eine wichtige Änderung ist bereits publik geworden, denn der Hauptdarsteller wird sich nun rein äußerlich stärker an die Comic-Figur anpassen, indem er blondes Haar trägt.

Wie motiviert Momoa für diese Rolle ist, hat er in einem Instagram-Video gezeigt:

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Siebentes Königreich von Atlantis

Worum wird es in diesem Sequel mit dem Titel "Aquaman And The Lost Kingdom" eigentlich gehen? Der Titel deutet darauf hin, dass im Zentrum der Handlung das verschollene siebente Königreich von Atlantis stehen wird, dessen Geheimnis im ersten Film ausgespart geblieben ist.

Der Arbeits-Titel für "Aquaman 2" lautet übrigens "Necrus", wie ein Instagram-Posting beweist:

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Necrus-Hinweis

Dieser Name sollte Comic-LeserInnen vertraut sein, denn in den DC-Comics verbirgt sich dahinter eine atlantische Stadt, die hie und da in unseren Meeren auftaucht – und zwar immer an anderer Stelle. Womit auch gleich eine mögliche Erklärung für das verschwundene Königreich im Film angedeutet wäre.

Dort könnte somit Necrus-Herrscher Mongo in Gestalt des "Game of Thrones"-Bösewichts Pilou Asbaek erscheinen und durch seinen Hass auf die Menschheit für Probleme sorgen – doch ganz sicher ist es noch nicht, welche Rolle der Däne Asbaek übernehmen wird.

Vertraute Gesichter

Feststeht zumindest, dass wir einige bekannte Gesichter in "Aquaman 2" erneut zu sehen bekommen: Als kriegerische Prinzessin Mera wird beispielsweise Amber Heard zurückkehren, nachdem eine Johnny-Depp-Fan-Petition eben dieses Comeback zu verhindern suchte.

Auch Patrick Wilson wird als Aquamans böser Bruder Orm wieder mitmischen, ebenso wie Dolph Lundgren als Meras Vater und Temura Morrison als Aquamans Erzeuger. Auf Seiten der Bösen ist obendrein Yahya Abdul-Mateen II als Fiesling Black Manta erneut dabei.

"Aquaman 2" soll Mitte Dezember 2022 in unseren Kinos starten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.