black-adam-start-termin.jpg

© Screenshot Instagram therock

News
03/29/2021

"Black Adam": Dwayne Johnson verrät den Start-Termin

Bis zum Sommer 2022 müssen wir uns noch gedulden, bevor "The Rock" als DC-Antiheld an den Start geht.

von Franco Schedl

Dwayne "The Rock" Johnsons Verwandlung in "Black Adam", einen DC-Antihelden, der aus dem alten Ägypten stammt und eine Zeitreise antritt, wird von uns allen mit Spannung erwartet.

Nachdem er uns schon durch Trainings-Videos an seiner Vorbereitungs-Phase auf diese Rolle hat teilhaben lassen und via Instagram auch einen ersten Einblick ins Drehbuch bot, gibt er nun eine weitere wichtige Information preis.

Start-Video

Johnson hat nämlich ein kurzes Video auf Instagram gepostet, das eine spektakuläre Ankündigung des Start-Termins enthält. Auf dem New Yorker Times Square kommen mehrere Digital-Screens ins Bild, auf denen unter dem Filmtitel "Black Adam" das Datum 29. Juli 2022 zu lesen ist.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Im Kampf gegen die JSA

"Black Adam", der aus dem alten Ägypten stammende Anti-Held und bevorzugte Gegner von Shazam, soll zunächst in der Vergangenheit gegen die frühe Superhelden-Organisation Justice Society Of America (JSA) ankämpfen und sich dabei Atom Smasher (Noah Centineo) sowie Hawkman (Aldis Hodge) als Gegner aussuchen. Auch auf Pierce Brosnan als Dr. Fate wird er treffen.

Unter der Regie des Action-Könners Jaume Collet-Serra ("Non-Stop", "Unknown Identity") wird "Black Adam" zuletzt vermutlich auch in der Gegenwart ankommen, um dann entweder Shazam oder gleich Superman selbst das Leben schwer zu machen.

Der "Black Adam"-Start 29. Juli  2022 bezieht sich selbstverständlich auf die USA, doch auch in Österreich wird der Film bestimmt fast zeitgleich in die Kinos kommen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.