© Netflix

News
09/16/2021

"Bridgerton" Staffel 2: Coughlan hat pikante News für uns

Die Darstellerin der Lady Whistledown verspricht uns viele Überraschungen und ziemlich pikante Geschichten.

von Franco Schedl

Natürlich färbt so eine Rolle auch auf die Schauspielerin ab: Da Nicola Coughlan im Netflix-Serien-Hit "Bridgerton" die klatschsüchtige Lady Whistledown verkörpert, ist es nun auch sie, die uns via "ETonline" über die kommende zweite Staffel mit Informationen versorgt.

Die Sorge, ob es eine zweite Staffel überhaupt geben könnte, ist ja schon lange vorbei, denn die Dreharbeiten wurden nach einer kleinen Verzögerung bereits im Mai aufgenommen.

Vertraute Welt mit Überraschungen

Im Mittelpunkt werden diesmal Anthony Bridgerton (Jonathan Bailey) sowie sein Schwarm Kate Sharma (Simone Ashley) stehen, und Coughlan schwärmt im Interview von dieser Frauenfigur: "Kate ist so ein leidenschaftlicher Charakter, da werden regelrecht die Funken sprühen."

Außerdem sieht Coughlan es als Vorteil an, dass wir bereits in die "Bridgerton"-Welt eingeführt wurden und in der Fortsetzung dort direkt eintauchen können. Dennoch fügt sie hinzu: "Die Leute glauben zwar zu wissen, was sie erwartet, aber da könnten sie sich auch täuschen. Die Geschichte wird nämlich noch viel pikanter werden."

Penelope blüht auf

Vor allem bei ihrer eigenen Figur der Penelope Featherington stehen Veränderungen bevor. Zum Finale von Staffel 1 wurde ja gelüftet, dass sich hinter dem eher zurückhaltenden Mädchen die gefürchtete Lady Whistledown verbirgt. Nun muss noch weiter ausgeführt werden, welche Konsequenzen sich durch dieses enthüllte Inkognito ergeben.

"Wir werden viele neue Seiten von Penelope zu sehen bekommen, da sie nun freier agieren kann. Sie ist ein richtig freches Küken", so die Schauspielerin. Schon allein, um diese Entwicklung miterleben zu können, freuen wir uns auf die zweite Staffel.

Die Dreharbeiten zu Staffel 2 sollten bald abgeschlossen sein. Ein Start wird nicht vor 2022 erwartet. Die ersten acht Folgen von "Bridgerton" stehen jedenfalls auf Netflix bis dahin zum Binge-Watching zur Verfügung.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.