disney-fakten-einhorn.jpg

© Pixar

News
04/07/2022

10 Easter Eggs aus Disney- und Pixar-Filmen, die du übersehen hast

Wir haben überraschende Fakten oder versteckte Hinweise in animierter Form für euch gesammelt!

von Franco Schedl

Die Animations-Profis Disney und Pixar sind dafür bekannt, viele Easter-Eggs oder andere verblüffende Details in ihre Filme zu stecken. 

10 davon haben wir nun herausgepickt, denn wir gehen davon aus, dass ihr sie bisher sicher übersehen habt. Historische Fakten, Geschichten aus dem Tierreich, versteckte Anspielungen auf andere Filme oder Geburtstagsgrüße. Hier ist alles in animierter Form vorhanden.

disney-fakten-moana.jpg

1. "Vaiana"-Geschichte

Da hat jemand seine Hausaufgaben gemacht und in Geschichte gut aufgepasst. In "Vaiana" aka. "Moana" erzählt Gramma Tala, dass ihr Volk vor 1000 Jahren mit den Entdeckungsreisen aufgehört hat. Tatsächlich ist das eine historisch belegte Tatsache, da die Polynesier eine tausendjährige "Lange Pause" in der Schifffahrt eingelegt hatten.

Die Ursache dafür ist nicht bekannt, doch es könnte mit einem Wechsel der Windbedingungen zusammenhängen. Oder vielleicht trug doch der im Film genannte Grund die Schuld daran: Mauis Diebstahl des "Herz von Te Fiti".

disney-fakten-moana-haken.jpg

2. Mauis Haken

Sobald sich Maui in "Vaiana" verwandelt, trägt er den Haken, der als sein Markenzeichen gilt, nicht mehr mit sich, doch zumindest eine Abbildung davon ist immer zu sehen, egal, welche Gestalt er gerade angenommen hat. Hier haben wir ein Vogel-Beispiel zu bieten.

disney-fakten-up-hunde.jpg

3. Hunde-Spürsinn

Im Pixar-Klassiker "Oben" aka. "Up" kann Kevin von den meisten Hunden nicht aufgespürt werden, nur Dug nimmt die Spur des Vogels auf. Der Grund dafür ist simpel: Er ist als einziger ein Jagdhund, während die anderen Hunderassen Bulldogge, Rottweiler und Dobermann Wachhunde sind.

disney-fakten-eigenwerbung.jpg

4. Pixar-Eigenwerbung

In "Soul" von 2020 kann man in einer Szene doch tatsächlich ein Filmplakat für "Luca" finden, was umso bemerkenswerter ist, da dieses Werk zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht erschienen war, sondern erst im kommenden Jahr starten sollte. Manchmal nehmen die Pixar-Easter-Eggs also geradezu prophetische Züge an.

disney-fakten-einhorn.jpg

5. Aggressive Einhörner

Einhörner werden in Filmen normalerweise als freundliche und geradezu schmuseweiche Wundertiere präsentiert, während "Onward" mit dieser Tradition bricht. Genau dadurch kommt das Werk aber auch den Original-Mythen über diese Kreaturen näher, da sie dort auch eher aggressiv und wild erscheinen.

disney-fakten-unionjack.jpg

6. Union Jack

Noch ein Beispiel für historische Genauigkeit: Die britische Flagge in "Pocahontas" ist vollkommen zeitgerecht, da die zusätzlichen roten Streifen, die im Union Jack heutzutage enthalten sind, Irland repräsentieren. Dieses Land gehörte aber damals noch nicht zu Großbritannien.

disney-fakten-planeten.jpg

7. Griechische Planeten

Wenn in "Hercules" die Parzen über die Planeten singen, werden nur fünf gezeigt. Das ist ebenfalls gerechtfertigt, denn im alten Griechenland waren nur jene Planeten bekannt, die man mit dem bloßen Auge wahrnehmen konnte. Die Erde ist in dieser Fünf-Zahl natürlich auch mitgerechnet.

disney-fakten-haivater.jpg

8. Hai-Vater

Normalerweise spricht man von Rabenmüttern, um eine Vernachlässigung von Kindern auszudrücken. Doch eigentlich müsste es im Tierreich Haivater heißen, denn wenn Bruce in "Findet Nemo" unter Tränen klagt, niemals seinen Vater kennengelernt zu haben, hat das eine reale Entsprechung: Haiväter verflüchtigen sich sofort nach der Geburt ihre Kinder und überlassen den Müttern die Aufzucht der Kleinen.

disney-fakten-disney-geburtstag.jpg

9. Highscore als Geburtstag

Wenn in "Ralph reichts" in dem Spiel der Highscore 120501 erreicht wurde, ist das ein Hinweis auf Walt Disneys Geburtstags-Datum, denn der Mäuse-Schöpfer erblickte am 5. Dezember 1901 das Licht der Welt.

disney-fakten-zweites-fuehstueck.jpg

10. Zweites Frühstück fällt aus

In "Onward" informiert uns ein Schild an einem Burger-Laden, dass hier kein zweites Frühstück serviert wird. Damit haben die MacherInnen "Herr der Ringe: Die Gefährten" eine gut versteckte Referenz erwiesen. Dort hat der hungrige Pippin eben dieses Frühstücks-Problem, wie man hier noch einmal sehen kann:

Kommentare