everything-eyerywhere-all-at-once.jpg

© A24

News
12/15/2021

"Everything Everywhere All At Once"-Trailer: Michelle Yeoh im Multiversum

Ein verrückter Action-Film der "Swiss Army Man"-Macher wird die kämpferische Michelle Yeoh in Parallel-Welten versetzen.

von Franco Schedl

Wenn das Wort Multiversum fällt, denken wir natürlich automatisch ans MCU, doch das ist keine zwingende Notwendigkeit, denn auch anderswo kann eine Figur in Parallelwelten die verrücktesten Abenteuer erleben.

So zum Beispiel die kampferprobte Michelle Yeoh in dem Film mit dem verwirrend langen Titel "Everything Everywhere All At Once" – und der Trailer dazu verrät, welcher wahnsinnige Action-Spaß da auf uns zukommt:

Regie-Exzentriker

Das Filmemacher-Duo Daniel Kwan und Daniel Scheinert – auch als "die Daniels" bekannt – hat bereits mit dem früheren Werk "Swiss Army Man" schrägen Humor und das Talent, eine geniale Story zu erzählen, erfolgreich miteinander vereint. Daniel Radcliffe in einer Rolle als furzende Leiche zu casten, muss einem erstmal einfallen.  

Diesmal setzen die beiden Regie-Exzentriker Michelle Yeoh spektakulär in Szene und lassen sie in den unterschiedlichsten Welten verschiedene Charaktere verkörpern. Dabei beginnt alles so harmlos, als eine verzweifelte Frau ihre Steuerschulden nicht bezahlen kann, doch dann taucht sie ins Multiversum ein und muss sich erfolgreich gegen immer neue Bedrohungen zur Wehr setzen.

Mit dabei ist zum Beispiel auch Jamie Lee Curtis, die eine äußerst fragwürdige Perücke trägt.

"Everything Everywhere All At Once" wird 2022 auf dem SXSW-Festival seine Welt-Premiere erleben und am 25. März in den US-Kinos starten.

Wann und wo der Film bei uns zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt, doch wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.