© ProSieben/Richard Hübner

News
01/12/2022

"GNTM": Mutter-Tochter-Duo kommt aus Niederösterreich

Die "GNTM"-Kandidatinnen 2022 stehen fest. Auch Mutter und Tochter treten gegeneinander an – die beiden kommen aus Niederösterreich.

Die "GNTM"-Kandidatinnen der 17. Staffel stehen fest. Auch 2022 haben sich wieder viele Frauen beworben. Am Donnerstag, dem 3. Februar, geht die Suche nach "Germany's Next Topmodel" weiter.

Jury-Chefin Heidi Klum und das "GNTM"-Team setzen in diesem Jahr auf Diversität. In der neuen Staffel sind nämlich auch ältere Models dabei, wie etwa Lieselotte (66) und Barbara (68). Schon in den vergangenen Staffeln betonte Heidi Klum, dass sie auf mehr Vielfalt setzen wollte. Gegenüber der "Gala" kündigte sie an: "Unser kleinstes Model ist 1,54 Meter groß, unser größtes 1,93 Meter, die größte Kleidergröße ist eine 54 und unser ältestes Model 68."

Jetzt gibt es auch Bilder zu den jeweiligen Models zu sehen. ProSieben veröffentlichte die vollständige Kandidatinnenliste für die kommende Staffel – inklusive Fotos der Nachwuchsmodels. 

Auch ein Mutter-Tochter-Duo ist dabei: "Das wird superspannend (...). Ich finde beide toll, aktuell kann ich noch nicht sagen, wer die Nase vorne hat", so Klum bei einer Pressekonferenz, wie "Promiflash" zitiert.

"GNTM"-Kandidatinnen: Mutter-Tochter-Duo aus Niederösterreich

Bis jetzt war nicht viel vom Mutter-Tochter-Duo bekannt. Die Beschreibung der Kandidatinnen lässt aber wissen: Die beiden stammen aus Niederösterreich. Die 50-jährige Martina und ihre 18-jährige Tochter Lou-Anne kommen aus Klosterneuburg und werden in diesem Jahr gegeneinander antreten. 

Martina ist selbstständige Trainerin, Coach und Videografin und konnte bereits in den 90er-Jahren erste Modelerfahrungen sammeln. Ihre Tochter Lou-Anne ist Stylistin und lebt in Wien. 

"Wir haben uns getrennt angemeldet", erklärt Martina laut Medienberichten gegenüber "Spot on News". "Ich habe meine Tochter dann dazu gedrängt, habe ihr aber nicht gesagt, dass ich mich auch angemeldet habe." Es bleibt spannend!

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.