© Disney+

News
10/05/2021

"Just Beyond"-Trailer: Disney+-Serie nach Horror-Graphic-Novels

Zeitgerecht zu Halloween entführt uns die neue Disney+-Serie in Parallelwelten voller Hexen, Geister und anderer Fabelwesen.

von Franco Schedl

Die acht Episoden umfassende Disney+-Serie "Just Beyond" fängt die Welt der Graphic Novels von  R.L. Stine stimmig ein und erzählt erstaunliche oder nachdenklich stimmende Geschichten aus einer Realität, die jenseits der uns bekannten liegt.

Ein neuer Trailer bereitet uns perfekt darauf vor:

R. L. Stines als Comic-Autor

In jeder Folge lernen die ZuschauerInnen neue Charaktere kennen, die sich in einer übernatürlichen Welt voller Hexen, Außerirdischer, Geister und Paralleluniversen auf eine überraschende Reise der Selbstfindung begeben müssen.

R.L. Stine, der auch oft als "Stephen King der Jugend-Literatur" bezeichnet wird, hat gemeinsam mit Boom! Studios die Graphic Novel-Reihe "Just Beyond: Monstrosity" entwickelt.

Seine zahlreichen Werke dienten immer wieder als Anregung für Filme und Serien – erst kürzlich ist auf Netflix die "Fear Street"-Trilogie erschienen.

Umfangreiche Cast-Liste

An der ersten "Just Beyond"-Staffel wirken unter anderem folgende DarstellerInnen mit: McKenna Grace ("The Haunting of Hill House"), Lexi Underwood ("Little Fires Everywhere"), Nasim Pedrad ("New Girl"), Cedric Joe ("Space Jam: A New Legacy"), Jack Gore ("Rim of the World"), Gabriel Bateman ("Child's Play"), Riki Lindhome ("Another Period") und Malcolm Barrett ("Timeless").

Ebenfalls vertreten ist mit Henry Thomas ein alter Bekannter, den wir aber in seiner augenblicklichen Gestalt zweifellos nicht wiedererkennen würden – immerhin liegt sein Auftritt als kleiner Junge in Spielbergs Film-Hit "E.T. – Der Außerirdische" fast 40 Jahre zurück.

Alle Folgen von "Just Beyond" sind am Mittwoch, den 13. Oktober als Teil des Hallowstreams auf Disney+ verfügbar.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.