© Screen Media Films

Trailer
02/07/2020

"The Jesus Rolls": Die "Big Lebowski"-Fortsetzung, die keine ist

Im ersten Trailer ist weder der kultige Stoner-Charme des einen, noch die freche Energie des anderen Vorgängerfilms zu erkennen.

von Erwin Schotzger

Wer erinnert sich noch an Jesus Quintana? Der Mann, gespielt von John Turturro, spielte eine bescheidene Rolle im Kultfilm "The Big Lebowski" der Coen-Brüder. 22 Jahre danach hat Turturro seine Rolle als Jesus Quintana wiederbelebt und dem Bowler einen eigenen Film gewidmet. Bei "The Jesus Rolls" hat John Tururro selbst Regie geführt, das Drehbuch geschrieben und natürlich die Hauptrolle übernommen. Nun gibt es den ersten Trailer des "Big Lebowski"-Spin-Offs, der gerne auch als "The Big Lebowski 2" vermarktet wird.

Official Trailer (Englisch): The Jesus Rolls

Remake von "Die Ausgebufften" (1974)

Tatsächlich hat der Film – von Jesus Quintana abgesehen – wenig mit dem kultigen Original zu tun. Weder Ethan noch Joel Coen, die Regisseure und Drehbuchautoren des Originals, waren bei der Produktion des Films involviert. Sie haben Turturro lediglich die Erlaubnis zur Nutzung der Figur aus ihrem Film erteilt. Die Hauptfiguren aus dem Original – der Dude (Jeff Bridges) und Walter (John Goodman) – kommen in dem Spin-Off-Film nicht vor.

"The Jesus Rolls" ist eigentlich ein eigenwilliges Turturro-Remake des französischen Films "Die Ausgebufften" (OT: "Les Valseuses"). Die Erotikkomödie war 1974 ein Skandalfilm, weil bürgerliche Moralvorstellung provokant in Frage gestellt wurden. Der junge Gérard Depardieu, aber auch Patrick Dewaere und Miou-Miou, wurden über Nacht zu Stars. Auch Isabelle Huppert spielte in dem Film eine ihrer ersten Kinorollen.

Bei "The Jesus Rolls" ist – zumindest im Trailer – weder die provokative Energie von "Die Ausgebufften" noch der kultige Stoner-Charme von "The Big Lebowski" zu erkennen. In der Komödie geht es um Jesus (Turturro), der aus dem Gefängnis kommt, und mit seinem besten Freund Petey (Bobby Cannavale) planlos um die Häuser zieht. Dabei treffen die Kleinkriminellen bald einige recht dumme Entscheidungen und sind bald mit der freigeistigen Friseuse Marie (Audrey Tautou) auf der Flucht. Auf der Besetzungsliste stehen auch Susan Sarandon, Jon Hamm und Christopher Walken.

US-Kinostar von "The Jesus Rolls" ist der 28. Februar 2020. Ob und wann der Film auch in die heimischen Kinos kommt, ist ungewiss.