© AMC

News
02/12/2019

The Walking Dead: Michonne ist nach der 9. Staffel auch weg

Danai Gurira wird aus der Serie verschwinden und vermutlich zur "Rick Grimes"-Trilogie wechseln.

Nach Carl, Rick und Maggie nun auch Michonne. Der (noch immer) erfolgreichen Zombie-Serie "The Walking Dead" kommen immer mehr Hauptfiguren abhanden. Doch während Carl noch sterben musste, ist man beim Abgang von Andrew Lincoln (Rick Grimes), Lauren Cohan (Maggie) und nun Danai Gurira (Michonne) eher versucht das Bild von den Ratten zu bemühen, die das sinkende Schiff verlassen. Aber zur Sache: Gurira wird laut einem Bericht des Hollywood Reporter in der laufenden neunten Staffel noch dabei sein. In der zehnten Staffel der AMC-Serie verschwindet sie ähnlich wie Lincoln in der aktuellen Staffel nach wenigen Episoden aus der Serie.

 

Kein Serien-Tod, sondern Wiedersehen mit Rick

Michonne wird höchstwahrscheinlich nicht sterben, sondern von der Serie zur angekündigten "Rick Grimes"-Trilogie wechseln. Das vermutet zumindest der für gewöhnlich gut informierte Hollywood Reporter. Die Schwert schwingende Zombie-Killerin werde sich in der zehnten Staffel wohl auf die Suche nach Rick machen. Ein Wiedersehen in den von AMC geplanten TV-Filmen scheint daher vorprogrammiert.

 

Gefragte Schauspieler verlassen die Serie

Bei den aus der Originalserie ausscheidenden Darstellern fällt auf, dass es sich dabei meist um gefragte Schauspieler handelt: Gurira war 2018 in den erfolgreichen Kinofilmen "Black Panther" und "Avengers: Infinity War" zu sehen. Damit hat sie sich auch erfolgreich als Okoye im Marvel Cinematic Universe (MCU) etabliert. Cohan hat eine Rolle in der neuen TV-Serie "Whiskey Cavalier" übernommen. Und auch Lincoln will sich wieder mehr seiner Familie in London und anderen Filmprojekten widmen.

Danai Gurira ist seit der dritten Staffel von "The Walking Dead" dabei. Seither hat sich Michonne neben Rick zum zentralen Charakter der TV-Serie entwickelt. Im Gegensatz zur Comic-Vorlage ist die Figur in der TV-Adaption mit Rick liiert. Nach dem Abgang von Rick wäre zu erwarten gewesen, dass Michonne und Judith die Rollen von Rick und Carl übernehmen. Doch die zentralen Figuren bei "The Walking Dead" werden in Zukunft Daryl Dixon (Norman Reedus) und Carol (Melissa McBride) sein. Dabei fällt auf, dass es sich dabei um nicht ganz so gefragte Schauspieler handelt. Allerdings wird ihre Treue von AMC auch mit lukrativen Verträgen belohnt.