© Netflix

News
12/21/2021

"The Witcher: Blood Origin": Trailer zur Prequel-Serie auf Netflix

In der Vorgeschichte von "The Witcher" steht der Kampf zwischen Elfen und Menschen im Mittelpunkt.

von Lana Schneider

Die zweite Staffel von "The Witcher" ist gerade erst auf Netflix gestartet, da folgen schon weitere gute Neuigkeiten von Netflix: Die Prequel-Miniserie "The Witcher: Blood Origin" startet schon im kommenden Jahr auf dem Streamingdienst.

Im Gegensatz zu "The Witcher" basiert die Serie allerdings nicht auf den Büchern von Andrzej Sapkowski, sondern bietet eine Erklärung für die bekannten Welten von "The Witcher" und soll Hintergründe beleuchten.

Somit ist das Prequel etwa 1.200 Jahre vor den Geschehnissen der bekannten Magie-Serie angesiedelt und handelt von der Erschaffung der ersten Hexer. Im Fokus stehen die ursprünglich voneinander getrennten Welten der Menschen und Elfen.

Die Hauptfiguren sind Éile "die Lerche" Lithe (Sophia Brown) und Scian (Michelle Yeoh), die sich im ersten Trailer wohl auf einen außerordentlichen Kampf vorbereiten.

Neben Yeoh und Brown wirken auch Laurence O'Fuarain ("Game of Thrones", "Vikings"), Lenny Henry ("Herr der Ringe"-Serie), Mirren Mack ("The Nest"), Nathaniel Curtis und Dylan Moran ("Shaun of the Dead") mit.

"The Witcher: Blood Origin" startet 2022 auf Netflix. Die Miniserie soll aus sechs Folgen bestehen.