Akemi Okamura

Als die Mugiwara-Piraten auf der Going Merry die Insel Ōkan erreichen, wo ein legendärer Schatz verborgen sein soll, wird Chopper bei schwerem Seegang von Bord geworfen und wacht an Land in einer Gruppe von Tieren auf, die ihn als König der Tiere ansehen. Unter ihnen lebt ein Kind mit Namen Mobambi, mit dem er sich anfreundet. Seine Freunde von der Piratenbande begegnen nach einer unsanften Landung Heaby und Hotdog, die unter ihrem Anführer Butler ebenfalls nach dem Schatz suchen, der aus der Hornkrone des Kirin Lion besteht.

One Piece: Abenteuer in Alabasta - Die Wüstenprinzessin

— 劇場版ワンピース エピソードオブアラバスタ 砂漠の王女と海賊たち

Was haben die Strohhut-Piraten da bloß wieder aus dem Meer gefischt? Einen Clown, eine Ballerina, oder doch eher einen Transvestiten? Bon Curry sieht nicht nur schräg aus, er kann sich auch in jede Person verwandeln, die er im Gesicht berührt hat. Doch Ruffy und Co vergeht das Lachen, als die schöne Prinzessin Vivi in Bon Curry den Komplizen des fiesen Sir Crocodile erkennt. Vivis Vater ist der König von Alabasta, einer Wüsteninsel, die kurz vor einem Bürgerkrieg steht. Verantwortlich dafür ist Sir Crocodile, der die Rebellen und die Soldaten des Königs gegeneinander ausspielt, um selbst an die Macht zu gelangen. Aber wäre ja gelacht, wenn die Strohhut-Piraten da nicht noch das Segel herumreißen könnten ...

One Piece: Strong World

— ワンピース フィルム ストロングワールド

Die Strong World, eine fliegende Inselgruppe hoch oben in den Wolken, auf der unzählige überaus starke und intelligente Tiere leben. Ruffy und seine Crewmitglieder landen verstreut auf der Inselgruppe und müssen nun um ihre eigene Haut kämpfen, bis sie schließlich wieder zusammenfinden. Doch düstere Wolken zeigen sich am Himmel auf, als der legendäre Pirat »Golden Lion« Shiki sich nach 20 Jahren seit seinem Verschwinden den Strohhutpiraten offenbart. Er erkennt Namis überragende Fähigkeiten als Navigatorin und entführt sie vor den Augen ihrer Freunde. Werden Ruffy und die anderen Nami retten können und welchen Plan verfolgt Shiki?

One Piece Special: Episode of Nami - Die Tränen der Navigatorin. Die Verbundenheit der Kameraden.

— ワンピースエピソード・オブ・ナミ~航海士の涙と仲間の絆~

Es handelt sich um ein Remake des Arlong Arcs der der Serie mit neuen Animationen und leichten Unterschieden zur Original-Story. Nami stiehlt das Schiff der Strohhutpiraten, um damit zum Arlong-Park zu segeln und es scheint, als habe sie die Crew nur zu ihrem eigenen Vorteil benutzt. Doch natürlich lässt Ruffy sie nicht einfach ziehen und segelt mit seiner Bande hinterher, um Nami als Navigatorin zurück zu gewinnen.

Im neuen Kongresszentrum „Edge of Ocean“ in der Bucht von Tokyo soll ein großes Gipfeltreffen stattfinden. Kurz vor der Eröffnung erschüttert jedoch eine gewaltige Explosion das Gelände. Während die Polizei noch rätselt, ob es sich um einen Unfall oder Anschlag handelt, werden am Tatort Fingerabdrücke gefunden – die zu Kogorô Môri gehören! Obwohl er abstreitet, etwas mit dem Vorfall zu tun zu haben, und Conan alles daran setzt, bei seinen eigenen Nachforschungen dessen Unschuld zu beweisen, wird Rans Vater an die Staatsanwaltschaft überstellt und soll angeklagt werden. Als in der ganzen Stadt auf einmal elektronische Geräte in Flammen aufgehen oder explodieren, wird der ganze Fall noch mysteriöser. Tatsächlich scheint nur die Sicherheitspolizei mehr zu wissen – doch kann es wirklich sein, dass Toru Amuro alias Zero diesmal gegen Conan und seine Freunde arbeitet und die eigentliche Katastrophe noch bevorsteht?

One Piece Special: Episode of Ruffy - Abenteuer auf Hand Island

— ワンピース エピソード オブ ルフィ ~ハンドアイランドの冒険~

Die Ereignisse von dem "Hand Island no Bouken" Spezial spielen kurz vor dem 11. Kinofilm. Die Handlung befasst sich mit dem "Hand Island" Zwischenfall, der während der New World Storyline spielt. Der Zwischenfall dreht sich um die Strohhut-Piraten und den Admiral eines Marine Hauptquartiers. Das Spezial beinhaltet außerdem einen animierten Rückblick auf den ersten Band des Mangas mit neueren Animationen.

One Piece: Film Z

— ワンピース フィルム ゼット

Der ehemalige Marineadmiral Zephyr - nun bekannt als Z - plant mit seiner Neo Marine und den von der Marine gestohlenen Dyna-Steinen die Neue Welt zu zerstören und damit dem Piratenzeitalter ein Ende zu setzen. Dabei stößt er auch auf die Strohhut-Bande, die in einem harten Gefecht auf ihn und seine Männer stoßen. Auch das Marinehauptquartier wird aktiv und versucht alles den ehemaligen Lehrmeister vieler seiner Soldaten aufzuhalten.

One Piece Special: Abenteuer auf Nebulandia

— ONE PIECE 〜アドベンチャー オブ ネブランディア〜

Eine wunderschöne Insel voller hilfloser, gestrandeter Frauen … Was aussieht, wie das Paradies auf Erden, entpuppt sich leider schnell als Falle, in die Ruffy und seine Freunde wieder mal allzu leicht tappen. Dafür gibt es ein Wiedersehen mit Foxy und seiner Piratenbande, die sich an den Strohhüten für die Niederlage von einst rächen wollen. Der Silberfuchs fordert sie erneut zum Davy Back Fight heraus und hofft, mit seinen neuen Crew-Mitgliedern endlich als Sieger des Duells hervorzugehen. Zu blöd nur, dass Foxys neue Kameraden ebenfalls ein falsches Spiel spielen. Superstratege Komei verfolgt nämlich sein ganz eigenes Ziel: die Strohhüte nach Nebulandia zu locken, wo eine gefährliche Pflanze auf Teufelsfrucht-Nutzer wartet …

One Piece: Das Dead End Rennen

— ワンピース デッドエンドの冒険

Die Strohhut-Bande hat mal wieder keine Kohle, weil alles für Ruffys Fressorgien draufgeht. Um das zu beheben, schreiben sie sich für das Dead End Rennen ein, ein legendäres Piratenrennen, bei dem alles erlaubt ist. Dem Sieger lächeln 300 Millionen Berry, doch die Gegner gehören zu den härtesten und zähesten Burschen auf der Grand Line. Da sind die Riesen Pogo und Bobby, der Fischmensch Willy, vor allem aber der gefährliche und gerissene Gasparde, der ebenso wie Ruffy eine Teufelsfrucht gegessen hat. Auch ein Piratenjäger namens Shuraiya hat sich unter die Rennteilnehmer gemischt. Schon bald wird klar, dass das ein Rennen auf Leben und Tod wird ... - Strohhut aufsetzen, Buddel Rum klarmachen und einschiffen - zum vierten, großen Filmabenteuer von Ruffy und seiner verwegenen Crew. Bewegend wie die See, adrenalingeladen wie ein Sprung von der Planke und sicher nichts für Landratten!

One Piece: Baron Omatsumi und die geheimnisvolle Insel

— ワンピース the movie オマツリ男爵と秘密の島

Die See ist keine sanfte Braut. Schrundige Hände, Schwielen an den Füßen - für die Strohhut-Piraten ist es allerhöchste Zeit, sich mal ein bisschen Wellness zu gönnen. Da kommt ihnen die Insel Omatsuri Island auf ihrer Route gerade recht. Eine Urlaubsinsel mit zahlreichen Schönheitssalons, reichlich jungen Damen und köstlichen 5-Gänge-Menüs. Ein Ort, an dem Träume wahr werden. Doch was die Werbung verspricht, das hält sie nicht ganz. Nicht nur, das sich Ruffy und Co einigen höllischen Prüfungen unterziehen müssen, schon bald legt sich die unheimliche Süße der Umgebung wie eine seidene Schlinge um die Hälse der Strohhut-Piraten. Strohhut aufsetzen, Buddel Rum klarmachen und einschiffen - zum sechsten, großen Filmabenteuer von Ruffy und seiner verwegenen Crew. Bewegend wie die See, adrenalingeladen wie ein Sprung von der Planke und sicher nichts für Landratten!

Nanami Momozono ist alleine und heimatlos, nachdem ihr Vater die Stadt aufgrund seiner Spielschulden fluchtartig verlassen hat und die Geldeintreiber sie aus ihrem Apartment geworfen haben. Als sie sich mental schon auf eine Nacht im Freien vorbereitet hat, sieht sie einen Mann, der von einem Hund bedroht wird. Nachdem sie ihn vor diesem gerettet hat, bietet er ihr sein Zuhause zum Schlafen an und sie nutzt die Gelegenheit sofort. Doch es stellt sich heraus, dass sein Zuhause ein Schrein ist und Nami unwissend dessen Job als lokale Schrein-Göttin übernommen hat!

Man schreibt das Jahr 101 A.G., Advanced Generation. Einige hundert Jahre nachdem die Menschheit den Weltraum kolonisiert hat, wird die Weltraumkolonie Angel plötzlich von einem unbekannten Feind angegriffen und zerstört. Dieses Ereignis ging als „Der Tag an dem der Engel vom Himmel fiel“ in die Geschichte ein. Sieben Jahre später erreicht der Krieg mit den Feinden die ‒ einstmals friedliche ‒ Kolonie auf der der sieben Jahre alte Furitto Asuno lebt. Als Furittos Mutter infolge des Angriffs stirbt, wird ihm das „AGE Device“ anvertraut, ein Datenspeicher, der von Generation zu Generation in seiner Familie weitergegeben wird. Im Speicher finden sich die Baupläne für „Gundam“, einen antiken Mobile Suit, der als Retter bekannt ist. Furitto beschließt, den Gundam zu bauen. Der Gundam ist ausgestattet mit dem AGE-System, das es ihm erlaubt, sich automatisch weiterzuentwickeln. Als jedoch die UE plötzlich die Basis angreifen, muss Furitto selbst mit dem Gundam gegen sie kämpfen.

Tsukimi Kurashita will nach Tokio, um Illustratorin zu werden. Dort angekommen, zieht sie in den »Amamizukan«, einen Apartmentkomplex voller Fujoshi, weiblichen Otakus, in dem Männer verboten sind. Nach einem Zwischenfall kommt es dazu, dass eine augenscheinlich stilvolle, modebewusste Frau - und damit ein Angstgegner der Bewohner von Amamizukan - bei ihr übernachtet. Dem nicht genug, muss Tsukimi am nächsten Morgen auch noch entsetzt feststellen, dass ihr Gast nicht das ist, was »sie« zu sein scheint.

Natsume Takashi hat die Gabe Geister zu sehen und als er ein merkwürdiges Buch von seiner Großmutter erbt, erfährt er auch warum diese ihn verfolgen. Jetzt besteht ein Vertrag zwischen den Geistern und den Besitzer dieses Buches, das auch ihre Namen enthält. Fest entschlossen versucht Natsume mit Hilfe einer außergewöhnlichen Katze die Geister zu befreien und den Vertrag aufzulösen.

Rental Magica dreht sich um eine Gemeinschaft verschiedenster Magier, genannt »Astral«. Der Junge Itsuki Iba soll nach dem mysteriösen Verschwinden seines Vaters, dem ehemaligen Vorsitzenden Astrals, das Unternehmen weiterführen. Doch das Problem ist, dass er nicht zaubern kann. Er selbst sträubt sich dagegen, doch die Mitglieder wollen ihn ebenfalls als Präsidenten sehen und versuchen, Itsuki zu überreden. Ob sie es wohl schaffen werden? Und was hat es eigentlich mit Itsukis Augenklappe auf sich?

Risa Koizumi ist eigentlich ein ganz normales japanisches Mädchen, doch eine Sache ist anders: Mit ihrer Größe von 1,70 m ist Risa für eine Japanerin verhältnismäßig groß gewachsen. Zu allem Überfluss gibt es da noch Atsushi Ootani, ein Junge, der in derselben Klasse wie Risa ist und auch ein Problem mit seiner Größe hat. Nur ist er nicht zu groß, sondern zu klein. Genau dieser Komplex ist es, der die beiden mehr oder weniger verbindet und der beste Zündstoff für eine schöne, aber auch lustige Liebesgeschichte ist. Hinzu kommt, dass sich beide anfangs nicht leiden können, was sie jedoch nicht davon abhält, sich zu verbünden, um dem jeweils anderen einen Partner zu verschaffen. Aber wie man bekanntlich weiß, ziehen sich Gegensätze an und wie heißt es doch so schön? „Was sich liebt, das neckt sich.“

Noein

— ノエイン もうひとりの君

15 Jahre in der Zukunft: In einer möglichen Dimension der Erde namens La’cryma, herrscht eine gewaltige Schlacht gegen Shangri’la, einer weiteren Dimension. Diese hat das Ziel, alle anderen Welten auszulöschen und die einzige Möglichkeit, sie daran zu hindern, ist das »Dragon Torque«. Deshalb schickt La’cryma eine Gruppe »Dragon Knights« durch Zeit und Raum, mit dem Ziel, jenes Mysterium zu finden. In der Gegenwart treffen die 12-jährige Haruka und ihr Freund Yuu schließlich auf den geheimnisvollen Karasu, einen Dragon Knight. Dieser glaubt, das Dragon Torque in Form von Haruka gefunden zu haben, entschließt sich aber schnell, das Mädchen vor den anderen zu beschützen, anstatt sie für La’cryma zu opfern. Unabhängig von den Dragon Knights, ist auch Noein, die Person, die hinter der Invasion von Shangri’la steht, hinter ihr her. Haruka gerät schon bald zwischen die Fronten.

Die Innenstadt Abenobashi von Osaka wird komplett umstrukturiert. Früher wurde das Viertel durch die Harmonie der vier tierischen Götter geschützt, doch durch die vielen Abrissarbeiten sind die repräsentativen Standbilder der Götter entsorgt worden, sodass nur noch eines übrig ist: Der Pelikan auf dem Dach der Familie Asahina, der ein Pentagramm (Hexenstern) auf dem Bauch trägt. Arumi Asahina und Sasshi verbringen die letzten Sommerferien zusammen, bevor Arumi mit ihrer Familie der Arbeit wegen nach Hokkaido wegzieht. Sie wollen dem Geheimnis der vier Götter nachgehen und mehr über den Pelikan auf dem Dach der Asahinas erfahren. Doch bevor sie das Geheimnis lüften können, geschehen merkwürdige Ereignisse und das Tor in eine andere Welt öffnet sich. In der anderen Dimension geraten Arumi und Sasshi immer wieder an verschiedene Orte, die trotzdem immer das Abenobashi-Viertel wiedergeben – nur jedes Mal in einer anderen Form. Dabei treffen sie viele ihnen bekannte Gesichter wieder und es läuft ihnen des Öfteren ein Magier und die attraktive Cosplayerin Mune Mune über den Weg …

Reichtum, Macht und Ruhm. Der Mann, der sich dies alles erkämpft hatte, war Gold Roger, der König der Piraten. Als er hingerichtet wurde, waren seine letzten Worte: „Ihr wollt meinen Schatz? Den könnt ihr haben! Sucht ihn doch! Irgendwo habe ich den größten Schatz der Welt versteckt.“ Dieser Schatz ist das One Piece und er liegt irgendwo auf der Grandline. Damit brach das große Piratenzeitalter an Monkey D. Ruffy ist 17 Jahre alt und hat ein großes Ziel: Er will König der Piraten werden und den Schatz One Piece finden! Ruffy hat besondere Kräfte durch die Teufelsfrucht „GumGum“ erhalten und ist ein Gummimensch. Er hat seinen Traum von dem Piraten Shanks, der ihm einst das Leben rettete...

Shu, ein Junge aus einer japanischen Kleinstadt, sucht nach einem verlorenen Kendokampf sein Lieblingsversteck auf: Die Spitze eines Schornsteins auf einem verlassenen Fabrikgelände. Zu seiner Überraschung sitzt dort schon ein schweigsames Mädchen mit blauen Haaren und betrachtet den Sonnenuntergang. Es gelingt Shu nur herauszufinden, dass sie Lala-Ru heisst, bevor plötzlich die Zeit stillsteht. Aus dem Nichts tauchen furchterregende Kampfmaschinen auf und versuchen Lala-Ru zu entführen. Bei dem Versuch das Mädchen zu beschützen, wird Shu in eine seltsame Wüstenwelt katapultiert, in der die Menschen erbittert um das wenige vorhandene Wasser kämpfen. Shu landet in der gigantischen Festung »Hellywood«, die vom wahnsinnigen Diktator Hamdo beherrscht wird. Er wird gefangen genommen und gezwungen einer Einheit von Kindersoldaten, die für Hamdos Armee kämpfen müssen, beizutreten. Dass Shu einen Ausweg aus dieser Situation finden kann, scheint mehr als unwahrscheinlich.