Alastair Fothergill

Pinguine: Leben am Limit

— Penguins: Life on the Edge

Pinguine: Leben am Limite folgt dem gewitzten, widerstandsfähigen Team vom Filmemachen hinter Disneynatures "Pinguine" einer Geschichte über das Erwachsenwerden des Adelienpinguins Steve. Um ihre Mission zu erfüllen gilt es für die Elite der Kameraleute, der brutalen Antarktis zu trotzen; inklusive Temperaturen von 40 Grad.

Pinguine: Leben am Limit

— Penguins: Life on the Edge

Pinguine: Leben am Limite folgt dem gewitzten, widerstandsfähigen Team vom Filmemachen hinter Disneynatures "Pinguine" einer Geschichte über das Erwachsenwerden des Adelienpinguins Steve. Um ihre Mission zu erfüllen gilt es für die Elite der Kameraleute, der brutalen Antarktis zu trotzen; inklusive Temperaturen von 40 Grad.

Im Reich der Affen sichert die Affenmutter Maya ihrem Neugeborenen Kip nach seiner Geburt einen Platz in der erweiterten Familie. Sie sind Teil der “Temple Troop”, einer Horde Affen, die in den Ruinen einer alten Stadt im Dschungel Südostasiens haust. Die Hierarchie, die innerhalb der Gruppe herrscht, muss der kleine Affe erst erlernen. Hinzu kommen die anderen Bewohner der Wildnis, mit denen die Affen sich den Urwald und “Castle Rock” teilen müssen: Leoparden, Chamäleons, Bären, Rehe, Pfaue, Echsen, Mungos und die Fische des nahen Flusses.

Nach den Welterfolgen „Unsere Erde“, „Unsere Ozeane“ und „Im Reich der Raubkatzen“ führt Disneynature uns jetzt mit seinem neuen Film in den tiefsten Dschungel Afrikas. „ Schimpansen“ ist eine beeindruckende Geschichte von individuellem Triumph, Familienbanden und einem Baby-Schimpansen namens Oskar, für den die Welt ein Spielplatz ist. Er und die anderen kleinen Schimpansen veranstalten dort ein fröhliches Durcheinander. Mit ihrer Neugier, Lebensfreude, ihrem Entdeckungsdrang und Nachahmungstrieb gehören sie wohl zu den interessantesten Persönlichkeiten des Tierreichs. Auf atemberaubenden, gestochen scharfen Aufnahmen verfolgen wir Oskar und seine Familie hautnah auf ihren Zügen durch die Wirren des Urwalds. Ein inspirierendes und lebensveränderndes Abenteuer voller Mut und Charme, das Ihnen sicher ans Herz gehen wird.

Die Elefantenkuh Shani und ihr lebhafter Sohn Jomo begeben sich zusammen mit ihrer Herde auf eine epische Reise. Geführt von der weisen Gaia wandert die Elefantenfamilie durch die gewaltige Kalahari im Süden Afrikas, vom Okavango-Delta bis zum Fluss Zambezi. Sie müssen auf den Pfaden ihrer Vorfahren gegen die gewaltige Hitze, Futter- und Wasserknappheit und gegen gefährliche Raubtiere bestehen, bevor sie schließlich ihr Paradies erreichen.

Der Dokumentarfilm erzählt die berührende Geschichter einer jungen Eisbärenmutter, die sich durch ihre Erinnerungen an die eigene Kindheit darauf vorbereitet, sich als Mutter in der immer komplizierteren Welt zurechzufinden, in der heute Eisbären leben. Diese wird nicht nur aufgrund der Menschen für die Eisbären immer bedrohlicher.

“Den Eisbären so nah” begleitet die Filmemacher des Disneynature-Films “Eisbären”, die sich 300 Meilen vom Nordpol entfernt tiefgreifenden Herausforderungen stellen. Das Team, das vor Ort ein revolutionäres arktisches Camp errichtete, navigierte durch praktisch unpassierbare Schneeverwehungen und dünnes Meereis und sammelte beispielloses Filmmaterial, das adaptive Verhaltensweisen zeigt, die selbst dieses erfahrene Filmteam überraschten.

In der Serengeti in Tansania sind die Raubkatzen die Könige. Die Savanne ist ihr Reich und sie finden Nahrung im Überfluss. Doch auch sie sind nicht frei von Gefahren.

Echo, ein junger Großer Tümmler, findet es viel spannender das Korallenriff, sein farbenprächtiges Zuhause, mit seinen faszinierenden Bewohnern zu erforschen als für das eigene Überleben zu lernen. Doch der Unterricht den er von seiner Mutter Kumu und seiner Gruppe erhält - sowie einige ziemlich riskante Begegnungen mit den größten aller Meeresräubern - tragen dazu bei, dass Echo seine unverzichtbaren Aufgaben innerhalb der maritimen Lebensgemeinschaft meistern wird.

Dank neuester Tauch- und Unterwassertechnologien lassen sich die Ozeane so professionell erforschen wie nie zuvor. Neue Erkenntnisse und Entdeckungen der vergangenen zehn Jahre haben das Wissen über die Weltmeere nahezu auf den Kopf gestellt.

Planet Erde II nimmt uns näher mit heran als jemals zuvor, fängt überraschende Verhaltensweisen und außergewöhnliche Orte ein, die vor zehn Jahren unerreichbar gewesen sind. Zusätzlich widmet sich die Serie einem neuen Lebensraum: Zum ersten Mal legt eine richtungsweisende Naturdokumentation ihr Augenmerk in einer Episode auf die Großstadt und die verblüffenden Überlebensstrategien von Tieren im Großstadtdschungel.

Von Ausnahme-Produzent Alastair Fothergill ("Planet Erde", "Frozen Planet – Eisige Welten") kommt die neue bahnbrechende BBC-Earth-Naturdoku "Die Jagd – Auf Leben und Tod". Der ewige Wettstreit zwischen Jäger und Gejagten bietet seit jeher die dramatischsten Szenen in der Natur. Selten ist das Ergebnis des Aufeinandertreffens schon von vornherein klar. Für beide Seiten geht es um Leben und Tod. "Die Jagd – Auf Leben und Tod" enthüllt die außergewöhnlichsten und spektakulärsten Strategien der Jäger und ihrer Beute, so wie sie noch nie gezeigt wurden. Jede Folge konzentriert sich auf einen Hauptlebensraum, Savanne, Dschungel oder Ozean. Von Wüstenlöwen, die den Schutz des Küstennebels zum Angriff auf Oryxantilopen nutzen, bis zu Orcas, die mit Teamwork und Echoortung im offenen Meer ihre Beute aufspüren, von der Spinne, die ihre Jagdstrategie an ihre Beute anpasst, bis zum Kraken, der an Land geht, um in Gezeitentümpeln gefangene Fische zu  erreichen. "Die Jagd - Auf Leben und Tod" zeigt mit der neuesten Film- und Kameratechnik im Kino-Stil den spannendsten Wettbewerb in der Natur. Mittendrin und hautnah dabei, kombiniert diese Doku-Serie die epischen Landschaften von "Planet Erde" mit noch nie gesehenen Nahaufnahmen der unglaublichen Verhaltensweisen der Tiere.  Ein neuer Doku-Meilenstein von BBC Earth!

Wissenschaftler sind der Überzeugung, wir wüssten mehr über die Oberfläche des Mondes als über die Ozeane unseres eigenen Planeten. Mithilfe neuer, bahnbrechender Techniken gelang es der naturwissenschaftlichen Abteilung der BBC, in Zusammenarbeit mit Discovery Channel und der ARD, die Weltmeere wie noch nie zuvor filmisch zu dokumentieren.

Nach den Welterfolgen „Unsere Erde“, „Unsere Ozeane“ und „Im Reich der Raubkatzen“ führt Disneynature uns jetzt mit seinem neuen Film in den tiefsten Dschungel Afrikas. „ Schimpansen“ ist eine beeindruckende Geschichte von individuellem Triumph, Familienbanden und einem Baby-Schimpansen namens Oskar, für den die Welt ein Spielplatz ist. Er und die anderen kleinen Schimpansen veranstalten dort ein fröhliches Durcheinander. Mit ihrer Neugier, Lebensfreude, ihrem Entdeckungsdrang und Nachahmungstrieb gehören sie wohl zu den interessantesten Persönlichkeiten des Tierreichs. Auf atemberaubenden, gestochen scharfen Aufnahmen verfolgen wir Oskar und seine Familie hautnah auf ihren Zügen durch die Wirren des Urwalds. Ein inspirierendes und lebensveränderndes Abenteuer voller Mut und Charme, das Ihnen sicher ans Herz gehen wird.

Alastair Fothergill | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat