Alec Newman

In der Zukunft: Die Menschheit steht vor dem Abgrund. Die Städte sind zu riesigen Kloaken verkommen und Lebensmittel und alle anderen ressourcen sind Mangelware. Hoffnung ist nur in der Zukunftsstadt "Demeter" zu finden. Aber hier bekommt nur der Zugang, der eine reine und hochwertige DNA besitzt. Dadurch entsteht eine neue Art der Kriminalität, das DNA Hacking.Michelle arbeitet für die Regierung als Auftragskiller, um diese Hacker zu eliminieren und so auch einen Zugang zu "Demeter" für sich und ihren Bruder Jackie zu bekommen. Aber der hat durch seine Spielsucht große Probleme mit der Unterwelt und stolpert zudem durch Zufall in den erbitterten Kampf um einen Genmanipulator. Michelle versucht alles, um ihn zu retten...

Ein junges Mädchen wird von einer Bande internationaler Krimineller entführt, dessen Kopf die scharfsinnige Maddy Hayes (Rebecca ‚Becky Lynch‘ Quin) ist. Jake Carter (Mike ‚The Miz‘ Mizanin) schließt sich daraufhin mit dem ehemaligen Marine Luke Trapper (Shawn Michaels) zusammen, um das Mädchen zu befreien.

Unheimliche Laute hallen durch den einsamen schottischen Bergwald. Noch unheimlicher wird es, als die fünf Bergsteiger die Ursache entdecken: Ein kleines Mädchen wurde lebendig in einer Kiste vergraben, durch ein Atemrohr sind ihre Rufe nach draußen gedrungen. Wer kann so etwas Grausames getan haben? Anna spricht nur Kroatisch und kann nichts erzählen. Dem Kind muss so schnell wie möglich geholfen werden. Deshalb wollen Alison und Rob die Abkürzung über den senkrecht abfallenden "Devil s Drop" wagen, während die anderen sich mit Anna auf den meilenweiten Weg ins nächste Dorf machen. Doch die Kidnapper haben die Gruppe bereits im Visier und machen die einsame Wildnis zur Arena eines blutigen Überlebenskampfes ...

Auf der Suche nach dem ultimativen Kick lassen sich sieben Studenten nach einer Party mit reichlich Alkohol und Drogen auf einer spiritistischen Sitzung ein. Doch aus dem harmlos erscheinenden Spaß wird plötzlich Ernst. "Alle sterben" lautet die Nachricht dunkler Mächte aus dem Jenseits, die beim Gläserrücken erscheint. Zunächst glauben alle an einen schlechten Scherz, doch als es erste Tote gibt, erkennen die verbliebenen Freunde die schockierende Wahrheit der Botschaft! Verzweifelt versuchen sie den teuflischen Bann zu brechen, den sie selbst heraufbeschworen haben. Doch die Zeit verinnt und während die Mordserie nicht abreißt, wird immer deutlicher, dass sie niemandem mehr trauen können. Es beginnt ein Kampf auf Leben und Tod gegen die Mächte des Bösen...

Als unehelicher Sohn einer afrikanischen Sklavin und eines französischen Plantagenbesitzers steigt Bologne in der französischen Gesellschaft zum gefeierten Violinisten, Komponisten und Fechter auf, bis hin zu einer unglücklichen Liebesaffäre und dem Zerwürfnis mit Marie Antoinette und deren Hofstaat.

Neun junge Männer aus der amerikanischen Provinz machen sich 1936 auf den Weg nach Berlin, um die Goldmedaille im Rudern zu gewinnen. Basiert auf dem Bestseller über die wahre Geschichte des Ruderteams der University of Washington von 1936, das bei den Olympischen Sommerspielen in Berlin um Gold kämpfte.

Die packende Miniserie orientiert sich treu an der Buchvorlage von Mary Shelleys unsterblicher Geschichte. Was passiert, wenn der Mensch sich anmaßt, Gott zu spielen? Die Antwort findet Kapitän Walton (Emmy® und Golden Globe® Gewinner Donald Sutherland, The Italian Job) mit seiner Crew in der Geschichte Viktor Frankensteins (Alec Newman, Frank Herbert’s Children of Dune), einem Wissenschaftler, den sie vor dem Erfrieren retten. Getrieben von einem obsessiven Wissensdurst, beginnt der junge Wissenschaftler unter der Aufsicht von Professor Waldmann (Oscar® Gewinner William Hurt, Kiss of the Spider Woman) das Mysterium von Leben und Tod zu erforschen. In seinem privaten Labor haucht er nach und nach seinem Experiment aus gestohlenen Körperteilen Leben ein. Er kreiert ein furchtbares Geschöpf, das jedoch kurz nach seiner Erschaffung flüchtet und Rache schwört gegen seinen Erschaffer und alles, was diesem lieb ist …

Paul Atreides ist der Herrscher des Wüstenplaneten Arrakis, auf dem das wertvolle "Spice" abgebaut wird, eine bewusstseinserweiternde Substanz, die das Leben verlängert und Reisen durch die Galaxie ermöglicht. Als Messias verehrt, führte Paul die Bewohner des Wüstenplaneten in einen heiligen Krieg und eroberte die Galaxis. Doch seine Machtfülle ruft Neider und Gegner auf den Plan. Es bildet sich eine Verschwörung, um Pauls Herrschaft zu brechen. Pauls einzige Hoffnung sind seine Kinder, Ghanina und Leto II. Das Schicksal des Wüstenplaneten und des ganzen Universums liegt in ihren Händen.

Baron Wladimir Harkonnen, dessen Geschlecht seit Äonen mit den Atreides verfeindet ist, schmiedet finstere Pläne, um Leto und seine Familie zu zerstören und die Herrschaft über Arrakis zurückzugewinnen. Mithilfe des Imperators, der keinen männlichen Erben aufweisen kann und die stetig wachsende Popularität seines Vetters fürchtet, überrennen die Harkonnen die Verteidigung des Herzogs, der zur selben Zeit von einem Verräter, seinem Leibarzt Dr. Yueh, außer Gefecht gesetzt wird. Dieser gibt ihm jedoch auch Gelegenheit, sich mit einem künstlichen Giftgas-Zahn an dem Baron zu rächen. Diesem fällt aber nur dessen Berater Piter De Vries zum Opfer. Obwohl der Plan des Barons zum großen Teil aufgeht und der Herzog stirbt, können Letos Bene-Gesserit-Konkubine Jessica und sein Sohn Paul in die Wildnis der Polregion von Arrakis fliehen. Nachdem sie bei den rätselhaften Fremen, den Bewohnern der Wüste, ein neues Zuhause gefunden hat, wächst der junge Herzogssohn unter der Aufsicht seines Beschützers Stilgar zu einem mächtigen Gegner für die Harkonnens und den Imperator heran: er und seine Mutter unterrichten die Fremen in den Künsten der Bene Gesserit und bauen sie zu einer massiven Armee aus, die mit Überraschungsangriffen und Anschlägen die Harkonnens und den Imperator unruhig macht. Jessica bringt Pauls übernatürlich begabte Schwester Alia zur Welt, während er selbst die schöne Fremin Chani zur Gefährtin nimmt. Entsetzt muss Paul erkennen, dass der Baron Harkonnen sein leiblicher Großvater ist. Seine Mutter, Lady Jessica war insgeheim als Tochter des Barons geboren worden. Dem wurde dies allerdings vorenthalten, so dass er nichts von seiner Tochter wusste. Paul erkennt, dass er in manchen Bereichen ähnliche Verhaltensmuster wie sein Großvater besitzt.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat