Christian Beermann

Ostfriesensünde

— Ostfriesensünde

In der dritten Verfilmung eines Ostfriesenkrimis muss Ann Kathrin Klaasen den Maurer finden, einen Serientäter, der seine Opfer lebendig einmauert.

Lisa Hirth ist eine idealistische und patente Streetworkerin in Berlin, die sich vor allem um Mädchen kümmert, die von zu Hause abgehauen sind. Die Spur einer vermissten 16-Jährigen führt auf den Darss, wo Lisa in ihrer Jugend die Sommerferien verbrachte. Bei der Suche wird auf der Ostsee-Halbinsel die Leiche eines anderen Mädchens gefunden, einer notorischen Ausreißerin, die Lisa mehrfach zu deren Familie in Berlin zurückgebracht hat. Zufall? Handelt es sich um einen Serientäter? Lisa hängt sich an die Ermittlungen des BKA-Kommissars und des Polizeimeisters vor Ort, den sie aus ihren Sommerferien sehr gut kennt.

Ein Kind wird gesucht

— Ein Kind wird gesucht

Dieser Film basiert auf den wahren Begebenheiten um den Fall Mirco im Jahre 2010. Der zehnjährige Mirco verschwindet auf dem Weg nach Hause. Eine Sonderkommission um den Ermittler Thiel wird eingerichtet. Da die Hoffnung den Jungen lebend wiederzufinden mit jedem Tag schwindet, wird seine Einheit immer mehr verkleinert und soll sogar ganz aufgelöst werden. Doch Thiel ist hartnäckig und auch nach über 100 Tagen setzt er alles daran, den Fall noch zu lösen.

August 1988. Zwei Kleinkriminelle, Hans-Jürgen Rösner und Dieter Degowski, überfallen eine Bank in Gladbeck. Mit einem angeforderten Fluchtwagen nehmen sie die Angestellten des Geldinstituts als Geiseln. Eine zweitägige Flucht vor der Polizei beginnt. Mit einer Bekannten und nunmehrigen Komplizin, Marion Löblich, kapern sie kurze Zeit später einen Linienbus. Während sich nun mehrere Geiseln in der Hand der Bankräuber befinden, müssen sich die Verantwortlichen in Politik und Polizei, vor allem der Einsatzleiter, Friedhelm Meise, viele Fragen gefallen lassen.

Das Ende einer Maus ist der Anfang einer Katze

— Das Ende einer Maus ist der Anfang einer Katze

Das Leben schlägt Erol Ozak aufs Gemüt. Der Vollstreckungsbeamter soll etwas holen von Menschen, die nichts haben. Und plötzlich ist da ein Sack voll Geld, eine Tote, dann ist das Geld wieder weg und der melancholische Mann vom Finanzamt hat dafür einen Sack Probleme. Ein bisschen Genre-Coolness, ein bisschen Arthaus-Langsamkeit, ein bisschen Räuberpistole. Sözer und Eggert in stiller Größe. Ungewöhnlich, spröde, sehenswert.

Nachdem ihm seine Bank grundlos den Kredit für seinen Schreinerbetrieb gekündigt hat, ist der Familienvater Klaus Roth wütend auf das Geldinstitut und entschließt sich kurzerhand zu einem Überfall auf einen Geldtransporter. Doch der vermeintlich todsichere Plan geht schief und plötzlich finden sich Roth und sein Komplize, der ehemalige Afghanistan-Soldat Achim Buchert, als Geiselnehmer in der Bankfiliale wieder. Während die Polizei schon bald das Gebäude umstellt, sehnt sich der mit der Situation maßlos überforderte Roth nach einer baldigen friedlichen Lösung des Konflikts. Doch sein Partner und die knallharte LKA-Einsatzleiterin Alexandra Beck sorgen dafür, dass sich die heikle Angelegenheit immer mehr zuspitzt…

Vor zehn Jahren ist Isa (Henriette Confurius), die Tochter der Brauerei-Familie von Gems, bei einem heftigen Gewitter in der Nacht des Schulfestes in Lotheim spurlos verschwunden. Es gab keinerlei Zeuge oder Hinweise – stattdessen jahrelang nur Gerüchte, Ängste und offene Fragen. Dann plötzlich taucht Isa wieder auf, einfach so – allerdings ohne Antworten. Sie kann sich an nichts erinnern und nimmt damit alle Hoffnung auf die erlösende Wahrheit. Isas Eltern (Christian Berkel und Claudia Michelsen), ihre Großmutter (Hildegard Schmahl), ihr Bruder (Rick Okon), sie alle müssen sich mit Isas Rückkehr zurechtfinden, nachdem sie in den vergangenen Jahren mit Mühe ihr Leben wieder in den Griff bekommen haben. Der Kommissar (Götz Schubert), der damals mit seinen Ermittlungen scheiterte, hofft hingegen, nun endlich die Wahrheit herausfinden zu können.

Christian Beermann | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat