Eve Mauro

Während die Welt glaubt, Osama bin Laden wäre tot, weiß es Derek besser und macht sich auf die Suche nach dem Auslöser ener Zombieplage in Afghanistan.

Was könnte schrecklicher als jeder Horrorfilm sein? Das wahre Leben. Eine Frau muss sich als Stripperin verdingen, um überhaupt genug Geld zusammenzubekommen, damit sie für ihr krankes Kind Medizin kaufen kann. Nach einer Show wird sie von einem sehr ungewöhnlichen Kunden angesprochen und für eine Privatvorführung gebucht. Damit beginnt ihre Reise durch die Hölle auf Erden. Der Mann bringt sie in ein verlassenes Krankenhaus um sie dort durch Folter von ihren Sünden zu befreien. Er dokumentiert seine Tat für die Nachwelt und zeigt, wie er eine Frau nach der anderen für ihren Weg ins himmlische Reich vorbereitet hat. Und wie er sich selbst von der reinigenden Wirkung des Schmerzes nicht ausnimmt.

Die junge Dusty macht sich in Afghanistan auf die verzweifelte Suche nach ihrem Bruder Derek. Dieser ist überzeugt, dass Osama bin Laden entgegen allen Berichten noch lebt! Schnell stellt sich heraus, dass Derek mit seiner Vermutung nicht ganz falsch lag! Dusty wird nach einem brutalen Zombie-Angriff von einer schlagkräftigen NATO-Sondereinheit gerettet. Deren Geheimauftrag: den zombiefizierten Terroristenführer aufzuspüren und die Zombie-Apokalypse zu verhindern! Kein leichtes Unterfangen, wenn sich der Elite-Truppe eine ganze Meute von untoten al-Qaida-Kämpfern in den Weg stellt! Werden sie es schaffen, Amerikas Staatsfeind Nr. 1 erneut zu eliminieren?

Keltus, gestählter Krieger und Abgesandter der Prophetin von Ari-Alia, konnte es nicht verhindern: Die Schatten sind nun im Besitz der Asche von Amun-Khan und des Blutes von Goth Azul. Wenn sie an der Pforte zur Unterwelt vermischt werden, wird sich ein Avatar des Goth Azul, Herr der Toten, erheben. Mit ihm an ihrer Spitze werden die untoten Legionen durch das Land marschieren und ihre Zahl mit wiederbelebten Leichen immer weiter vergrößern. Sie werden unaufhaltsam sein. Nur zwei Mitstreiter, eine Kopfgeldjägerin der Elfen von Garuundan und ein von seiner Horde verstoßener Orc, stehen Keltus zur Seite, um den Untergang seiner Welt noch aufzuhalten…

In dem idyllischen Inseldörfchen Grizzly Cove geht ein Serienkiller um und tötet in unschöner Regelmäßigkeit attraktive junge Damen. Detective Watts, in der großen Stadt Zielscheibe von internen Ermittlungen wegen übertriebener Gewaltanwendung, soll in der Provinz nach dem Rechten sehen. Watts stößt auf einen trinkfreudigen Sheriff und dessen Deputy auf High Heels, auf einen Bürgermeister, der etwas zu verbergen hat, und auf eine ganze Riege aufgetakelter Models, die (zufällig?) in der Gegend den Urlaub verbringt.

Vor einem Jahr wurde die Zentrale des streng geheimen Waffenherstellers X-Corp von einem Cyber-Virus befallen. Seitdem befindet sich die Welt in einem postapokalyptischen Zustand aus Tod und Verderben, denn das Virus kontrolliert hochentwickelte und intelligente Roboter und Kampfdrohnen, die den großen Teil der Zivilisation vernichtet haben. Lieutenant Spears leistet mit einer kleinen Soldatentruppe erbitterten Widerstand, um sich und die wenigen restlichen Überlebenden vor der Ausrottung zu retten. Eines Tages treffen sie auf den ehemaligen X-Corp-Boss Jack Kilmore, der ihnen neue Hoffnung macht. Denn er behauptet, dass es möglich ist, das Virus zu besiegen und die Maschinen abzuschalten. Aber als sich die Gruppe für den alles entscheidenden Einsatz vorbereiten will, schlagen die Killer aus Metall wieder zu…

Misogynie [die Vorstellung von der ontologischen Minderwertigkeit der Frau] Trevor (Jon Briddell) hasst Frauen nicht. Er will sie nur unterwerfen, sie demütigen, kontrollieren und benutzen ... Seine Ideologie hat ihn in den Untergrund getrieben. Nun gibt er Seminare, um junge Männer davon zu überzeugen, es ihm gleich zu tun. Kontrolle über Frauen zu erlangen, über jede Frau. Harrison (Jonathan Bennett) ist einer seiner besten Schüler und er nimmt ihn wie einen Sohn unter seine Fittiche. Gemeinsam werden sie in ihrem Tun immer extremer. Grenzen verschwinden zusehends, die Opfer ihrer Begierde sind junge, unschuldige Frauen. Doch eines Tages bemerkt Harrison Veränderungen an Trevor. Der Schüler wird zum Spielball seines Lehrers, denn das Ziel, das Trevor seit Anfang an verfolgt, wird erst jetzt klar. Doch für eine Umkehr ist es zu spät, Harrison muss das Spiel mitspielen.

“Leg dich nicht mit Grampa an!” – Was schon für Geheimagenten galt, die als Friseure eine neue Identität suchten, gilt gerade umso mehr für Großväter, die ihre Identität hinter dem Job des Cops verbergen. Frank ist ein solcher Polizist, der es nicht so genau mit dem Gesetz nimmt, sich dafür aber umso um seinen Enkel kümmert. Als dieser eines Tages von Kidnappern entführt wird, kennt Frank kein Halten mehr: Das war ein Fehler, ein verdammt großer Fehler!

Vier attraktive aber etwas seltsame Mädchen sind auf einem gemeinsamen Wochenendausflug. Sie können jedoch nicht ahnen, dass ihnen eine Horde Hinterwäldler auf den Fersen ist. Die Mädels freuen sich auf das Wochenende in ihrer Hütte am Bergsee. Zunächst scheint es so, dass sie leichte Beute für die Menschenjäger sind. Um 12 Uhr wendet sich das Blatt und der Teufel bittet zum Tanz

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat