Frank Henenlotter

Duane Bradley ist lebt auf sehr ungewöhnliche Weise mit seinem ehemals siamesischen Zwillingsbruder zusammen, denn Belial wurde vor Jahren von ihm getrennt und lebt nun in einem Weidenkorb, obwohl ihn alle Welt für tot hält. Jetzt kommen beide nach New York, um Rache an den damals behandelnden Ärzten zu nehmen. Belial ist zwar nur ein kleines, entstelltes Monstrum, aber sein Rache- und Blutdurst ist gewaltig. Es kommt zu einer Reihe von Morden, doch die Gefahr kommt von innen, als Duane sich in die junge Sharon verliebt...

Auf Grund der schrecklichen Ereignisse in Madame Ruths Haus ist Duane Bradley verrückt geworden und muss daraufhin in einer Zwangsjacke von seinem entstellten Zwillingsbruder Belial ferngehalten werden. Da eine der Freaks von Belial geschwängert wurde, macht sich Madame Ruth samt ihrer kompletten Mutanten-Familie für eine Entbindung auf in den Süden zu ihrem ebenfalls deformierten Sohn. Bereits die Fahrt dorthin entpuppt sich als schwieriges Unterfangen. Doch das wahre Grauen soll erst noch beginnen, nachdem eine gottlose Brut von Zwölflingen das Licht der Welt erblickt hat und sich der örtliche Sheriff plötzlich in die Familienverhältnisse einmischt, was fatale und blutige Nachwehen zur Folge hat.

Duane Bradley und Belial waren einst siamesische Zwillinge die auf grausame Art und Weise voneinander getrennt wurden. Seitdem ist Belial verstümmelt und wird von seinem Bruder in einem Korb umher getragen. An den bösartigen Ärzten haben sich die beiden bereits gerecht, doch als sie fliehen mussten, passierte ein schrecklicher Unfall. Doch die Geschwister haben überlebt und sind in die Arme von Madame Ruth geflohen. Ruth hat eine Vorliebe für entstellte Menschen und gibt ihnen eine Unterkunft. In ihrem Heim leben zahlreiche Kreaturen friedlich nebeneinander her. Belial fühlt sich zum ersten Mal in seinem Leben sichtlich wohl und Duane verliebt sich in Ruths Enkelin Susan, was ihn ziemlich überfordert. Doch das harmonische Zusammenleben wird unvorhersehbar bedroht: eine Sensations-Reporterin verschafft sich Zugang zum Heim und will über die Bewohner einen Artikel schreiben. Das will sich allerdings niemand so einfach gefallen lassen…

Duane Bradley ist lebt auf sehr ungewöhnliche Weise mit seinem ehemals siamesischen Zwillingsbruder zusammen, denn Belial wurde vor Jahren von ihm getrennt und lebt nun in einem Weidenkorb, obwohl ihn alle Welt für tot hält. Jetzt kommen beide nach New York, um Rache an den damals behandelnden Ärzten zu nehmen. Belial ist zwar nur ein kleines, entstelltes Monstrum, aber sein Rache- und Blutdurst ist gewaltig. Es kommt zu einer Reihe von Morden, doch die Gefahr kommt von innen, als Duane sich in die junge Sharon verliebt...

Auf Grund der schrecklichen Ereignisse in Madame Ruths Haus ist Duane Bradley verrückt geworden und muss daraufhin in einer Zwangsjacke von seinem entstellten Zwillingsbruder Belial ferngehalten werden. Da eine der Freaks von Belial geschwängert wurde, macht sich Madame Ruth samt ihrer kompletten Mutanten-Familie für eine Entbindung auf in den Süden zu ihrem ebenfalls deformierten Sohn. Bereits die Fahrt dorthin entpuppt sich als schwieriges Unterfangen. Doch das wahre Grauen soll erst noch beginnen, nachdem eine gottlose Brut von Zwölflingen das Licht der Welt erblickt hat und sich der örtliche Sheriff plötzlich in die Familienverhältnisse einmischt, was fatale und blutige Nachwehen zur Folge hat.

Duane Bradley und Belial waren einst siamesische Zwillinge die auf grausame Art und Weise voneinander getrennt wurden. Seitdem ist Belial verstümmelt und wird von seinem Bruder in einem Korb umher getragen. An den bösartigen Ärzten haben sich die beiden bereits gerecht, doch als sie fliehen mussten, passierte ein schrecklicher Unfall. Doch die Geschwister haben überlebt und sind in die Arme von Madame Ruth geflohen. Ruth hat eine Vorliebe für entstellte Menschen und gibt ihnen eine Unterkunft. In ihrem Heim leben zahlreiche Kreaturen friedlich nebeneinander her. Belial fühlt sich zum ersten Mal in seinem Leben sichtlich wohl und Duane verliebt sich in Ruths Enkelin Susan, was ihn ziemlich überfordert. Doch das harmonische Zusammenleben wird unvorhersehbar bedroht: eine Sensations-Reporterin verschafft sich Zugang zum Heim und will über die Bewohner einen Artikel schreiben. Das will sich allerdings niemand so einfach gefallen lassen…

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat