James Buckley

Die fantastischen Vier aus "Sex on the beach" wollen es wieder krachen lassen, diesmal im fernen Australien. Doch statt es in "Down Under" wie die Koala-Bären zu treiben, schlittern die vier besten Freunde erneut von einer Katastrophe zur nächsten!

Sex on the Beach

— The Inbetweeners Movie

Vier sexuell frustrierte Freunde feiern ihren Schulabschluss auf Kreta, doch der geplante Traumurlaub hält eher unangenehme Überraschungen für sie bereit.

Charlie erlebt eine Vision, in der seine an Krebs gestorbene Mutter Katie zu ihm spricht und ihn auffordert, Herz und Kopf wieder freizubekommen. Dafür macht Charlie sich auf den Weg nach Bukarest. Im Flugzeug muss er den Tod des Musikers Victor miterleben, der ihm einen letzten Wunsch mit auf den Weg gibt: Charlie soll persönlich dafür sorgen, dass Victors Tochter Gabi dessen Gepäck erhält. Als er Gabi begegnet, verliebt sich Charlie Hals über Kopf in die schöne junge Frau, die ebenfalls Musikerin ist. Gabi ist jedoch mit dem psychotischen Drogenboss Nigel verheiratet, der seine Perle auf keinen Fall verlieren will. Für Charlie ist klar: Er muss Gabi beschützen und ihr seine Liebe gestehen. Zusammen flüchten die beiden und werden schon bald von einer ganzen Brigade rumänischer Killer verfolgt.

Essex, 1983: Vincent Swan hat sich als charismatischer Verkäufer einen Namen gemacht und dominiert das Geschäft der Doppelverglasung. Ausschlaggebend dafür ist nicht nur sein Geschick in puncto Verhandlungen. Nein, Vincent besitzt auch die Dreistigkeit, die Regeln des Spiels, das er mit der Konkurrenz spielt, stets zu seinem Vorteil zu verändern. Unterstützt wird er dabei von Fitzpatrick und Lavender die jedoch schon bald moralische Bedenken bekommen. So erfolgreich das Trio anfangs operierte, so schnell hat es sich zerstritten. Darüber hinaus verlieren sich die Protagonisten im Rausch der Macht und des Geldes.

Nachdem seine Eltern sich getrennt haben, ist Will (S. Bird) gezwungen seine Ausbildung an einer Privat-Schule abzubrechen und auf eine staatliche Schule zu wechseln. Dort macht er sich wegen seiner hochnäsigen Art zunächst mächtig unbeliebt, findet aber schließlich Aufnahme in der Clique der drei Freunde Simon (J. Thomas), Jay (J. Buckley) und Neil (B. Harrison). Nun sind die vier vor die dramatischen Probleme eines Teenagers gestellt: Frauen, Sex, Drogen und Alkohol. Von Schulschwänzaktionen über verrückte Alkoholeskapaden bis hin zu peinlichen Liebeserklärungen an die beliebteste Schülerin der Schule, lassen die vier Freunde nichts außen vor ...