Juan Pablo Raba

Action-Spezialist und "96 Hours"-Regisseur Pierre Morel liefert eine Action-Komödie mit John Cena und Alison Brie.

freelance-plakat.jpg

Vero (Juana Acosta), Marcel (Alex Brendemühl), Luis (Paco León) und Carlos (Juan Pablo Raba) sind allesamt jung, attraktiv, erfolgreich und Gründer eines gemeinsamen Unternehmens. Das Geschäft läuft hervorragend, doch als sich die spanische Steuerbehörde meldet und mit Untersuchungen beginnt, wendet sich das Blatt. Schon bald kommt heraus, dass sie für massive Steuerhinterziehung verantwortlich gemacht werden, doch noch gibt es Hoffnung für ihre Firma. Die Lösung: Einer von ihnen muss die ganze Schuld auf sich nehmen und alleine für sieben Jahre ins Gefängnis gehen. Aber natürlich will niemand in den sauren Apfel beißen und seine Freiheit opfern. Ihnen bleiben nur noch 24 Stunden, um eine Lösung zu finden und dazu heuern sie einen Vermittler an, der ihnen dabei behilflich sein soll. Doch wen wird es am Ende erwischen?

Martin (Manolo Cardona) wächst in ärmlichen Verhältnissen auf und kommt schon früh mit Drogengeschäften in Kontakt, die ihm als Eintrittskarte in das Notre-des-Valles-Kartell dienen. Damit will er vor allem Sofia (Juana Acosta) beeindrucken, in die er bereits als Kind verliebt war. Im Laufe der Jahre arbeitet sich Martin im Kartell immer weiter nach oben. Doch ein Geheimnis, das Martin verbirgt, hindert ihn daran, bis zur Spitze aufzusteigen. Als durch den Tod des höchsten Kartell-Bosses viele Männer mit Machteinfluss ermordet werden, gerät Martin ins Visier des Kartells. Die Drogenfahndung ergreift die Chance, ihn als einen Informanten zu verpflichten und im Gegenzug sein Geheimnis zu bewahren. Doch damit dies gewährleistet werden kann, muss Martin noch einen sehr riskanten Job erledigen...

Nachdem Familienvater Jacob einen tödlichen Verkehrsunfall verschuldet hat, muss er ins Gefängnis. Sieben Jahre Haft stehen ihm bevor und die Gewalt im Knast lässt ihn beinahe verzweifeln. Also schließt er sich einer Gang an, die ihm innerhalb der Gefängnismauern Schutz vor den anderen Häftlingen garantiert. Doch diese Sicherheit hat ihren Preis - und der ist hoch. Als er nach Ablauf seiner Strafe wieder auf freien Fuß kommt, holt ihn seine Vergangenheit alsbald wieder ein, denn seine einstigen Beschützer fordern nun weitere Gefallen von ihm. Er soll eine rivalisierende Bande in den Straßen Südkaliforniens vernichten. Damit setzt ein knallharter Kampf ums Überleben ein, bei dem seine Familie zwischen die Fronten gerät...

Am 27. Juni 1976 wird die Air France Maschine 139 auf dem Weg von Tel Aviv nach Paris von Terroristen gekapert, ins ugandische Entebbe umgeleitet und dort zur Landung gezwungen. Die Geiselnehmer an Bord, darunter die Deutschen Wilfried Böse und Brigitte Kuhlmann und zwei Mitglieder der Volksfront zur Befreiung Palästinas, wollen die Freilassung palästinensischer Gefangener im Austausch gegen die israelischen Geiseln an Bord erreichen. Dafür stellen sie der israelischen Regierung um Premierminister Yitzhak Rabin und Verteidigungsminister Shimon Peres ein Ultimatum von sieben Tagen, die nun abwägen muss, ob sie gegen ihre bisherige Regel verstößt, nicht mit Terroristen zu verhandeln, oder die Menschen an Bord sterben lässt. Im Laufe einer Woche in Entebbe müssen sowohl die Geiselnehmer als auch die Politiker an ihre Grenzen und darüber hinaus gehen...

Der Anführer des berühmten Seal Team SIX trifft in Afghanistan eine fragwürdige Entscheidung - bei der Jagd auf einen hochrangiges Taliban Mitglied erschiesst er einen jungen amerikanischen Staatsbürger.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat