Kaitlyn Black

Der gealterte Cowboy und Revolverheld Wyatt Earp setzt sich in Los Angeles mit einem Reporter zusammen, um ihm die Geschichte seines ersten Ritts zu erzählen, der ihn einst zur Legende machte. Als seine große Liebe, Sängerin Dora Hand 1878 ermordete wurde, zog der junge Marshall Wyatt aus um sich auf die Suche nach ihrem Mörder zu machen. Mit Hilfe seiner Begleiter, unter ihnen ein Mann namens Doc Holiday (Wilson Bethel), bringt er bald in Erfahrung, dass der Gesuchte ein Outlaw mit dem Namen James 'Spike' Kenedy (Daniel Booko) ist, der mit der Aktion versuchte, den Bürgermeister zu erzürnen...

Jeanne ist Französin, und Doppelgängerin einer amerikanischen Schauspielerin, die mit sehr viel Erfolg in einer bekannten Fernsehserie mitspielt. Alles ist wunderbar bis die Hollywood-Diva eines Tages die Nerven verliert und von heute auf morgen das Ende ihrer Karriere bekanntgibt. Nun gerät auch Jeannes Leben aus den Fugen, was sie letztendlich dazu treibt, dass sie nach Los Angeles fährt, wo sie ihre Doppelgängewrin überreden will, ihre Entscheidung noch einmal zu überdenken.

Eine Woche nach ihrer Entbindung stirbt Ashley bei einem tragischen Autounfall und ihr Baby verschwindet spurlos. Ihr Ehemann Brian versucht das Baby mithilfe der Polizei und Ashleys bester Freundin Kristin zu finden. Als Kristin wenig später jedoch ebenfalls verschwindet, kommt Brian ein schrecklicher Verdacht: Er glaubt, dass Kristin seine Ehefrau ermordet und ihr das Baby weggenommen hat.

Eine zunächst harmlose Internetbekanntschaft namens Brad entwickelt sich für die introvertierte Chelsea zu einem realen Albtraum. Das erste Treffen verläuft soweit sehr gut, doch als sie am nächsten Morgen aufwacht, findet sie sich in seinem Haus als Gefangene wieder. Ihr wird bewusst, dass Brad in seinem Haus eine Reihe junger Frauen festhält, die er nach und nach ermordet. Während dieser Taten trägt er eine Virtual-Reality-Brille, durch die er in seiner eigenen virtuellen Realität lebt.

Die New Yorkerin Zoe Hart wird an ihrer Uni-Abschlussfeier von einem Arzt namens Harley angesprochen, der ihr anbietet, in seiner Hausarztpraxis zu arbeiten. Dieses Angebot lehnt sie aber ab, da sie unbedingt in die Fußstapfen ihres Vaters treten will, und beginnt daher eine Ausbildung zur Herzchirurgin in einem Krankenhaus in Manhattan. Nach vier Jahren dort verweigert ihr Chef ihr ein begehrtes Stipendium, weil sie nicht gut mit Patienten umgehen kann; sie solle erstmal für ein Jahr als Hausärztin arbeiten. Außerdem macht ihr Freund, mit dem sie seit Studienzeiten zusammen war, mit ihr Schluss. Sie beschließt daher spontan, nach Bluebell im US-Bundesstaat Alabama zu gehen, um die von Dr. Harley Wilkes hartnäckig offerierte Stelle anzunehmen. Als sie dort ankommt, muss sie jedoch feststellen, dass er bereits verstorben ist und ihr die Hälfte seiner Praxis vermacht hat. Sie stellt schnell fest, dass die südliche Gastfreundschaft doch nicht immer so gastfreundlich ist. So ist der andere Arzt in der Stadt, Brick Breeland, weniger darüber erfreut, sich die Praxis mit einer jungen Außenseiterin teilen zu müssen. Zoes einzige Verbündeten sind der Bürgermeister, der ehemalige Footballstar Lavon Hayes, ihr draufgängerischer Nachbar Wade Kinsella und der gut aussehende Anwalt George Tucker, der zufällig der Verlobte von Breelands Tochter Lemon ist. Zoe hat genug und ist bereit, ihre Koffer zu packen, aber ein überraschender Besuch von ihrer versnobten Mutter bringt sie dazu, doch für eine Weile in Bluebell zu bleiben.

Kaitlyn Black | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat