Karl Martell

Der blaue Nachtfalter

— Der blaue Nachtfalter

Der einst gefeierte Opernstar Julia Martens wird nach dreizehn Jahren aus dem Gefängnis entlassen. Im Blauen Nachtfalter beginnt sie eine neue Karriere als Chansonsängerin. Da gerät eines Tages ihr Sohn unter Mordverdacht.

Die Schwedin Astrée heiratet auf Puerto Rico den Mann ihres Lebens. Doch das Paradies entwickelt sich für sie zur Hölle.

Eine Ärztin gerät unter Mordverdacht, kann sich jedoch in einem spektakulären Prozess, in dessen Verlauf auch ihre Vergangenheit als Varieté-Sängerin ans Licht kommt, rehabilitieren.

Krimi im Theatermilieu: Attila Hörbiger ermittelt in einem Mordfall unter Darstellern und Theaterleuten.