Kasper Winding

Klassisch und knallhart erzählt im Stil von Corbucci oder Eastwood, weckt Kristian Levringmit seiner kompromisslosen Rachegeschichte Erinnerungen an "Der Fremde ohne Namen" oder "Der Texaner", wandelt die Einflüsse aber zu einem höchst originellen Kinoerlebnis mit hoch moderner Optik.

Verwöhnt, reich, sexy und durch und durch verdorben! Nach ihrer liebevollen Verneigung vor den Sixties in "An Education" wirft die dänische Regisseurin Lone Scherfig erneut einen Blick auf die britische Gesellschaft!

Wer in Oxford in den elitären „Riot Club“ aufgenommen werden will, braucht das gewisse Etwas: den Charme, das Elternhaus und das nötige Kleingeld. Hier trifft sich die künftige Elite der Gesellschaft. Als die exklusive Runde neue Mitglieder sucht, fällt die Wahl auf die Studienanfänger Miles und Alistair. Für Alistair ist das keine Überraschung, war doch schon sein großer Bruder Präsident des legendären Zirkels. Auch der eher bodenständige Miles zögert nicht lange, obwohl seine Freundin Lauren seine arroganten neuen Freunde nicht ausstehen kann.

Die Verschwörungs-Komödie "Moonwalkers" erzählt von einer geplanten Inszenierung der Mondlandung durch den britischen Filmemacher Stanley Kubrick.

Kasper Winding | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat