Kurt Feltz

Nach dem skandalumwitterten Bühnenstück von Arthur Schnitzler zeichnet Ophüls die Liebe als einen "Reigen" wechselnder Partnerschaften in dem von Untergangsstimmung geprägten Wien der Jahrhundertwende.

Kathrin, Sylvio und Pierre sind Musikstudenten in Paris. Wegen ihrer finanzieller Schwierigkeiten muss der Gerichtsvollzieher Fogar sogar ihre Musikinstrumente pfänden. Er erlaubt ihnen aber in seinem Lager weiter damit zu üben. Dort trifft das Trio auf den Komponisten Duval, der ebenfalls in finanziellen Schwierigkeiten steckt.

Das einfache Mädchen

— Das einfache Mädchen

Die Nachwuchsdarstellerin Caterina Bastiani wittert die Chance ihres Lebens, als sie die Hauptrolle in einem Musical angeboten bekommt. Doch der Autor der Romanvorlage hat diesbezüglich Bedenken: erstens möchte er seinen Stoff nicht als Musikrevue aufbereitet sehen und zweitens hält er wenig von Caterina. Da kommt der aspirierenden Schauspielerin der Zufall zur Hilfe. Als sie hört, dass der Schriftsteller ein Hausmädchen sucht, bewirbt sie sich kurzerhand um die Stelle. Mit Erfolg - und nicht ohne Konsequenzen.

Peter schießt den Vogel ab

— Peter schießt den Vogel ab

Nach einem überraschenden Erbe beschließt der charmante Portier Peter Schatz einen Wintersporturlaub zu machen. Um besser da zu stehen gibt er sich im Hotel als Rinderkönig von Argentinien aus. Doch er ist nicht der einzige Hochstapler im Hotel und die Erbschaft ist auch schneller als erwartet ausgegeben.

Kurt Feltz | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat