Lisa Chappell

Knallharter Horror-Schocker von den Produzenten von "Wolf Creek" um einen Stalker, der einer jungen Frau das Leben zur Hölle macht.

Jess und ihr Mann Rob führen in einem kleinen australischen Fischernest ein glückliches Leben. Einzig mit dem Nachwuchs will es bei dem jungen Paar nicht klappen. Als sich Jess frustriert und betrunken auf einen One Night Stand mit dem Hilfsarbeiter Evan einlässt, ahnt sie nicht, welche Konsequenzen ihr Seitensprung haben wird. Denn Evan ist ein Psychopath, ein Stalker, der durchdreht, als er erfährt, dass Jess schwanger ist. Jess wird zum Mittelpunkt eines brutalen Spiels, das sie gewinnen muss, wenn sie am Leben bleiben will.

McLeods Töchter

— McLeod's Daughters

Jack McLeod, der Besitzer einer riesigen Rinderfarm im australischen Outback, ist gestorben. Seine beiden Töchter Tess und Claire, Halbschwestern, kehren nach Drobver's Run zurück, um die Farm weiterhin zu bewirtschaften. Neben den beiden lebt noch die Haushälterin Meg, ihre Tochter Jodi und Becky in dem Haus. Harry Ryan, der Besitzer der Nachbarfarm, und seine beiden Söhne Nick und Alex machen den patenten Frauen das Leben nicht immer leicht. Hinzu kommt, dass der Alltag in der Abgeschiedenheit entbehrungsreich ist und die Leitung eines so großen Betriebes allerhand Geschick von den McLeod-Töchtern abverlangt.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat