Macha Grenon

The picaresque and touching story of the politically incorrect, fully lived life of the impulsive, irascible and fearlessly blunt Barney Panofsky.

Bens geliebte Ehefrau Hannah und seine Tochter Sam werden Opfer eines schrecklichen Autounfalls. Gerade als die Ärzte befürchten, Sam verloren zu haben, wandert Hannahs Seele in ihren Körper. Somit überlebt Sam, ihre Mutter Hannah jedoch stirbt. Als Sam erwacht, befindet sich die Seele ihrer Mutter in ihrem Körper. Hannah entscheidet, Sams Leben für sie fortzuführen, bis sich die Seele ihrer Tochter dazu entschließt, zu ihrem eigenen Körper zurückzukehren. Es beginnt eine turbulente Zeit für eine Mutter, die sich im Alltag eines Teenagers zurechtfinden muss, sowie für einen Vater, der zwischen der Liebe zu seiner Ehefrau und Tochter hin und her gerissen ist.

Detective Jacques Laniel will den Mörder seines Partners finden, als er von einer schönen Frau den Auftrag erhält, das Verbrechen an ihrem Mann aufzuklären.

Die visuelle Exzellenz von Jacques Tardis legendärer Graphic Novel übersetzen die Regisseure in ein detailverrücktes Meisterstück, das am weltwichtigen Trickfilm-Festival von Annecy zu Recht mit dem Hauptpreis ausgezeichnet worden ist.

Aufgrund ihrer Spielschulden sucht Michèle mit ihrer 14-jährigen Tochter Marguerite Zuflucht bei ihrer Jugendfreundin Janine.